Partner von:
Anzeige

Online-Chef verlässt G+J-Wirtschaftsmedien?

Anton Notz, Chefredakteur der Online-Ausgaben der Gruner + Jahr-Wirtschaftsmedien, steht offenbar kurz vor dem Absprung. Laut Horizont.net soll er zurück zu Print wechseln und Kommentarchef der Financial Times Deutschland werden.

Anzeige

Notz könnte der Nachfolger von Ulrike Sosalla, die seit 1. Mai in Berlin als stellvertretende Ressortleiterin Politik und Wirtschaft arbeitet, werden, spekuliert Horizont.net. Der Online-Redaktionsleiter ist Gründungsmitglied der Financial Times Deutschland und war dort zuvor bereits als Chefreporter tätig.
Wer ihm an der Spitze von FTD.de, Capital.de, Börse Online.de und Impulse.de folgt, ist laut Horizont noch unbekannt. Redaktionsintern würden der bisherige Online-Nachrichtenchef Joachim Dreykluft und sein Stellvertreter Thomas Schmoll gehandelt.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia