Partner von:
Anzeige

Ex-Twitter-Chef Evan Williams tritt ab

Der ehemalige Twitter-Chef Evan Williams zieht sich von seinem Posten zurück. Er hatte die Position 2008 von Jack Dorsey übernommen, der vor wenigen Tagen als Produktentwickler zum Unternehmen zurückgekehrt war. Williams bleibt dem Kurznachrichtendienst laut eines Berichts der Financial Times Deutschland jedoch erhalten.

Anzeige

Williams wolle nach fünf Jahren ein neues Projekt angehen, bleibe aber im Verwaltungsrat von Twitter, heißt es bei Ftd.de. Er hatte zuletzt als höchster Produktstratege für den Kurznachrichtendienst gearbeitet. Bereits seit Herbst 2010 wird das Unternehmen von Dick Costolo geführt.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia