Partner von:
Anzeige

Twitter soll zehn Milliarden Dollar wert sein

Gerüchten zufolge haben Google und Facebook Sondierungsgespräche mit Twitter über eine Übernahme geführt. Dabei sollen sie acht bis zehn Milliarden Dollar für den Mikrobloggingdienst geboten haben, berichtet das Wall Street Journal.

Anzeige

Die Twitter-Manager seien jedoch auf keines der Angebote eingegangen, heißt es beim Wall Street Journal. Ihr Plan sei es, den Mikrobloggingdienst zu einem unabhängigen Konzern zu entwickeln, der 100 Milliarden Dollar wert sein soll.
Die Bewertung durch Facebook und Google ist hoch spekulativ. Erst im Dezember stieg ein neuer Investor bei dem 140-Zeichen-Dienst ein und wertete Twitter damit auf 3,7 Milliarden Dollar auf.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia