Partner von:
Anzeige

ARD: neue TV-Zweiteiler und “Tatort”-Ermittler

In ihrem Programmplan für das Jahr 2011 setzt die ARD auf Event-Zweiteiler, neue Shows und den Eurovision Show Contest. Mit "Das Glück dieser Erde", das immer dienstags ausgestrahlt werden soll, startet zudem eine neue Primetime-Serie, berichtet Horizont.

Anzeige

Folgende zweiteilige TV-Filme hat die ARD laut Horizont im kommenden Jahr in ihrem Programm:

  • "Laconia": Ken Duken spielt den Kommandanten Werner Hartenstein. Im Zweiten Weltkrieg versenkt sein U-Boot einen britischen Luxusdampfer. Auch Franka Potente ist in dem Film zu sehen.

  • "Der kalte Himmel": Christine Neubauer spielt die Mutter eines autistischen Jungen im Bayern der 60er Jahre.

  • "Gottes mächtige Dienerin": Ebenfalls mit Christine Neubauer, diesmal als katholische Ordensschwester.

  • "Der Chinese": Als Vorlage diente der gleichnamige Bestseller von Henning Mankell. Suzanne von Borsody verkörpert eine Richterin, die einen Mörder bis nach China verfolgt.

  • Anzeige

Neben Event-Zweiteilern nimmt die ARD auch neue Shows in ihr Programm auf. Kai Pflaume übernimmt den Posten von Jörg Pilawa bei "Das neue Star Quiz". Zudem wartet nach Horizont-Angaben mit "Deutschlands Schlau-Star" eine neue Wissensshow auf die Zuschauer. Wer als Moderator auftreten wird, sei noch ungewiss.
Im Krimi-Segment bekommt der Kieler "Tatort" mit Sibel Kekilli eine neue Ermittlerin und auch in Frankfurt geben Nina Kunzendorf sowie Joachim Krol als neue Kommissare ihren Einstand.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia