Anzeige

Elke Heidenreich

Elke Heidenreich begründet im Kölner Stadt-Anzeiger ihre damalige Kritik am öffentlich-rechtlichen Fernsehen

Anzeige

Aber wenn die Wut auf dem Höhepunkt ist, schmeißt man das Glas eben an die Wand

Anzeige