Partner von:
Anzeige

Sixt bindet Aschewolke in Werbung ein

Der Autovermieter Sixt reagiert auf die aktuelle Flugraumsperrung und wirbt mit der Aschewolke, die ein Vulkan in Island ausgelöst hat. Der Claim lautet: "Gehen Sie nicht in die Luft wegen so viel Asche! Mieten Sie für weniger bei Sixt."

Anzeige
Anzeige

Auf Sixt.de ist die Anzeige geschaltet. Im Hintergrund der Werbung ist ein Vulkanausbruch zu sehen. Wie Horizont.net berichtet, soll auch in Frankreich und Großbritannien mit dem Slogan geworben werden.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia