Partner von:
Anzeige

MTV Networks will nicht mehr produzieren

MTV Networks International restrukturiert sein Unternehmensmodell. Laut Kress.de wird der Konzern möglicherweise seine TV- und Digitalproduktion in Deutschland komplett outsourcen.

Anzeige
Anzeige

"Dieser Schritt soll Ressourcen freisetzen, die größere Flexibilität bei der Produktion und der Auftragsvergabe sowie der Akquisition neuer Inhalte von Partner-Produktionsfirmen erlauben", sagte eine Unternehmenssprecherin gegenüber Kress.

Das aktuelle Vorhaben betrifft nur Viva und MTV; die anderen Kanäle von MTV Networks International, Nick und Comedy Central, lassen bereits von externen Firmen produzieren.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia