Partner von:
Anzeige

Holtzbrinck plant Post-Konkurrenz mit TNT

Laut "WirtschaftsWoche" will die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gemeinsam mit TNT einen bundesweiten Zustellt-Service für Briefe mit Hilfe des Internet auf die Beine stellen. Bei der sogenannten Hybrid-Post, werden Geschäftsbriefe und Dokumente via Internet übermittelt, in regionalen Zentren ausgedruckt und zugestellt.

Anzeige
Anzeige

Dabei sollten laut “WiWo” bestehende regionale Briefdienste von Holtzbrinck zusammenarbeiten und gemeinsam mit dem holländischen Logistik-Unternehmen TNT eine bundesweite Zustellung garantieren. Die Einbindung des Internet soll die ganze Sache schneller und kostengünstiger machen. Für das Projekt sollen Holtzbrinck Brief-Zusteller wie Pin Mail (Berlin), Arriva (Freiburg) und Main-Post Logistik (Würzburg) mit TNT zusammenarbeiten.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia