Anzeige

comScore misst Mobilfunk-Reichweite in England

Die mobile Reichweiten-Erhebung in Großbritannien – die Mobile Media Metrics – werden künftig vom US-Marktforschungsunternehmen comScore erstellt. Darauf einigte sich der Mobilfunkverband GSMA und die fünf britischen Mobilfunkbetreiber Vodafone, Orange, O2, 3 und T-Mobile.

Anzeige

Im vierten Quartal soll bereits die erste Reichweitenmessung veröffentlicht werden.

Anzeige