Partner von:
Anzeige

China sperrt YouTube aus

Die chinesische Regierung sperrt abermals die Videocommunity YouTube für chinesische Internetnutzer. Ein konkreter Anlass dafür wurde noch nicht genannt. Bereits seit Montag sei das Portal nicht mehr erreichbar, teilte der Mutterkonzern Google mit.

Anzeige
Anzeige

„Wir arbeiten daran, unseren Nutzern wieder den Zugang zu ermöglichen“, sagte ein Sprecher des Internetkonzerns. Erst im vergangenen Jahr wurde YouTube von der chinesischen Regierung gesperrt. Grund dafür waren damals Videos von dem Aufstand in der tibetischen Hauptstadt Lhasa, die auf dem Videoprtal zu sehen waren.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Meedia

Meedia