Anzeige

Sat.1 engagiert Aust und Christiansen

Der krisengebeutelte Privatsender Sat.1 startet mit Medien-Prominenz ins Superwahljahr 2009. Die ehemalige ARD-Moderatorin Sabine Christiansen wird, einem Bericht des „Kontakter“ zufolge, gemeinsam mit dem ehemaligen „Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust den Polit-Talk „Wahlarena“ moderieren.

Anzeige

Der neue Sat.1-Chef Guido Bolten will dem Sender nach einigen Irrläufern wieder ein schärferes Informations-Profil geben. Mit dem neuen Format wagt man sich bei Sat.1 viele Jahre nach „Talk im Turm“ und dem gefloppten gesellschaftspolitischen „Talk der Woche“ wieder an ein politisches Talk-Format. In fünf Sondersendungen talken Christiansen und Aust vor der Wahl mit politischen Akteuren.

Anzeige