Anzeige

Neue Website des neuen US-Präsidenten

Mit der Amtseinführung Barack Obamas hat sich auch die offizielle Web-Dependance des US-Präsidenten geändert. Seit Dienstag 12:00 Uhr Ortszeit (amerikanische Ostküste), strahlt einem das Konterfei von Barack Obama auf WhiteHouse.gov entgegen. Neben Links zur Agenda, gelangen Besucher auch per Mausklick zur wöchentlichen Web-Video-Ansprache und zum hauseigenen Blog.

Anzeige

Beim Blog wird es keine Kommentarfunktion geben, was angesichts anzunehmender Spamm-Attacken nachvollziehbar ist. Das erste Blog-Post ist von Macon Phillips, dem neuen Chef für neue Medien im Weißen Haus: „Auf WhiteHouse.gov wird bereits das erste Wahlversprechen des Präsidenten erfüllt: Wir werden alle Gesetze, die nicht aus einem Notfall resultieren, für fünf Tage der Öffentlichkeit zur Ansicht und Diskussion zugänglich machen, ehe sie der Präsident unterzeichnet.“

Anzeige