Partner von:
Anzeige

Wikipedia sammelt 6,2 Millionen Dollar Spenden

Die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia hat ausreichend Spendengelder gesammelt, um die Kosten für das aktuelle Geschäftsjahr bis zum 30. Juni 2009 zu decken. Die Spendenkampagne wurde mit insgesamt 6,2 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Rund 4 Millionen US-Dollar stammen laut Wikipedia-Gründer Jimmy Wales von 125.000 Einzelspendern, weitere 2 Millionen Dollar kommen von größeren Spendern.

Anzeige

Mit den 6,2 Millionen Dollar Spendengelder will Wikipedia laufende Kosten wie Server und Personal, die Weiterentwicklung der Software, Veranstaltungen (“Wikipedia Academies”) und die Unterstützung der freiwilligen Helfer finanzieren. Werbung erteilt Wales in seinem Dankesschreiben eine Absage: Man wolle der Welt freies Wissen bieten – ohne Gebühren und ohne Werbung. Jimmy Wales wird – entgegen anders lautenden Gerüchten – weiterhin im Aufsichtsrat der Stiftung arbeiten.

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
 
Meedia

Meedia