Anzeige

Jochen Gutbrod

Jochen Gutbrod, Vize-Chef der Verlagsgruppe Holtzbrinck, in einem Gespräch mit „Horizont“.

Anzeige

Ich gebe zu: Die Kommerzialisierung von StudiVZ erweist sich als schwieriger als anfangs gedacht.

Anzeige