Anzeige

Michael Arrington, Chef von Techcrunch

Anzeige

Der Technologie-Blogger ist immerhin gerecht. Er diskriminiert keinen seiner Angestellten, sondern behandelt alle mit der gleichen Geringschätzung.

 

Als Spezialität von Arrington gilt es, während eines Gespräches mitten im Satz innezuhalten und einfach einen seiner Mitarbeiter anzuschreien. Danach spricht er dann ganz normal weiter.

 

Valleywag zitiert einen ehemaligen Angestellten. „Entweder verlangt es sein Ego, dass er andere klein hält oder es fehlt ihm einfach jegliches Einfühlungsvermögen für die Menschen um ihn herum.“

Anzeige