Partner von:

ARD ändert Programm und zeigt Doku über „dunkle Seite des deutschen Rap“

Die ARD hat die Kritik zur Echo-Vergabe an die deutschen Rapper Kollegah und Farid Bang zum Anlass genommen und sein heutiges TV-Programm geändert. Um 23.30 Uhr zeigt der Sender eine Dokumentation aus der „Die Story“-Reihe über Deutsch-Rap. Die 45-minütige Dokumentation geht u.a. auf Schulhöfen der Frage nach, wie Texte Jugendliche beeinflussen.

Für die ausgefallene Sendung „Wolfgang Trepper live!“, ein Auftritt von Kabarettist Trepper, ist noch kein Ersatztermin gefunden.

Mehr aktuelle Nachrichten in der Newsline
Anzeige
Anzeige
Meedia

Meedia