40 Jahre plattdeutsche Nachrichten bei Radio Bremen: „In Hamburg harr dat böös Krawall geven“

Für Einheimische klingen sie vertraut, für Auswärtige kurios: Nachrichten auf Plattdeutsch gehören seit Jahren zum Programmangebot norddeutscher Sender. Vorreiter war vor 40 Jahren Radio Bremen. Die kleinste ARD-Anstalt wagte sich 1977 als erster Sender an regelmäßige Nachrichten für die plattdeutsche Minderheit.- ein… Lesen Sie diesen Artikel: 40 Jahre plattdeutsche Nachrichten bei Radio Bremen: „In Hamburg harr dat böös Krawall geven“
Anzeige

twitter

MEEDIA

Alphabet-Quartalszahlen: EU-Strafe schmälert den Konzerngewinn der Google-Mutter deutlich https://t.co/FraGskpzdL

MEEDIA

Making Siri cool again: Apple spendiert seiner Sprachassistentin aufwendigen Kurzfilm mit Dwayne "The Rock" Johnson https://t.co/VwOA1VL1YS

MEEDIA

TV-Briefing für Medienmacher: Trauerarbeit von Terror-Opfern und die Frage, wie Integration gelingt https://t.co/npOYB6l25B

MEEDIA

Zoff bei der Mitteldeutschen Zeitung: Anonymer Brief gegen Chefredakteur Harmut Augustin sorgt für Wirbel https://t.co/Fmj0AHFeC8

Archiv

Anzeige