„Mich stört, wie sich unsere Branche permanent selbst massakriert“: Focus-Chef Robert Schneider im ersten großen Interview

Umzug von München nach Berlin, Schließungen der Außenbüros, erneuter Stellenabbau: Robert Schneider hat in seinem ersten Jahr als Chefredakteur des Focus viele unangenehme Entscheidungen umsetzen müssen – parallel zur schwierigen Aufgabe, die Auflage des Magazins zu stabilisieren. Im ersten großen Interview erklärt… Lesen Sie diesen Artikel: „Mich stört, wie sich unsere Branche permanent selbst massakriert“: Focus-Chef Robert Schneider im ersten großen Interview
Anzeige

MEEDIA-Analyzer Web

MEEDIA-ANALYZER PRINT

Zitat des Tages

Ich bin nicht bereit zu akzeptieren, dass Facebook uns diktiert, was Meinungsfreiheit ist.

Bundesjustizminister Heiko Maas beim Journalismusdialog von Gruner + Jahr, Zeit, Spiegel und Medweth in Berlin

Audio

Publishing

Digital Economy

Marketing

Anzeige

News & Stories

Agenda

Marketing