Partner von:
Anzeige

Jetzt ist der Dschungel voll: Kultkicker Ansgar Brinkmann, Sydney Youngblood und Sandra Steffl ziehen ins Camp

Ansgar Brinkmann (l), Sandra Steffl und Sydney Youngblood komplettieren die Dschungelcamper 2018
Ansgar Brinkmann (l), Sandra Steffl und Sydney Youngblood komplettieren die Dschungelcamper 2018

Seit mehreren Wochen verrät die Bild nach und nach alle Teilnehmer der neuen Staffel "Ich bin ein Star – holt mich hier raus", die Anfang 2018 bei RTL laufen wird. Neun der zwölf Camper waren bereits bekannt; jetzt enthüllt das Boulevardblatt auch die letzten drei Promis: Mit dabei ist unter anderem der Kult-Fußballer Ansgar Brinkmann.

Anzeige
Anzeige

Ansgar Brinkmann – auch als „Der weiße Brasilianer“ bekannt – gilt als Enfant Terrible des Fußballs und sorgte oft mit seinen Eskapaden für Schlagzeilen. Anfang 2018 wird Brinkmann in den australischen Dschungel ziehen und an der RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ teilnehmen. Dies verkündete die Bild am Donnerstagabend. Außerdem komplettieren Musiker Sydney Youngblood, der Ende der 1980er mit „If Only I Could“ bekannt wurde, und Schauspielerin Sandra Steffl (u.a. „Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit“) die Reisegruppe.

Bereits seit knapp zwei Monaten enthüllt die Bild wie in jedem Jahr nach und nach die Teilnehmer des Erfolgsformats. In Staffel 12 sollen bislang dabei sein: Alex Jolig, der durch seine Teilname in der allerersten „Big Brother“-Staffel im Jahr 2000 bekannt wurde, Natascha Ochsenknecht, Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser, Tatjana Gsell, Schlager-Sängerin Tina York, „DSDS“-Teilnehmer Daniele Negroni, Transgender-Model Gi­uli­a­na Far­fal­la, Musiker und Bacherlorette-Sieger David Friedrich sowie Matthias Mangiapane, der u.a. durch Vox-Format „Hot oder Schrott“ bekannt wurde.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Meedia

Meedia