Anzeige

#trending: der Bundeslandwirtschaftsminister, eine „Door in the Sky“, „Naturschützerin“ Alice Weidel und das „Jersey Shore“-Comeback

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Am Montag teilte mir meine heiß geliebte Zeitschriften-Flatrate-App Readly mit, dass der Olympia-Verlag aus "strategischen Gründen" den kicker ab Dezember nicht mehr bei Readly anbietet. Was sehr schade ist. Aber auch sehr verständlich, denn die "Strategie" dahinter hätte auch ein Erstklässler entwickeln können: Der kicker kostet pro Monat ungefähr 20 Euro, wenn man ihn montags und donnerstags haben will. Readly aber nur 10 Euro. Wer abonniert denn da noch den kicker?

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Glyphosat sorgte auch am Dienstag für hitzige Diskussionen in den sozialen Netzwerken. Im Mittelpunkt: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, der bei der EU für die Zulassungsverlängerung des Unkrautvernichters gestimmt hatte und damit gegen seine Kollegin Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und gegen die Geschäftsordnung der Bundesregierung, die angesichts einer solchen Meinungsverschiedenheit eine Enthaltung auf EU-Ebene vorgesehen hätte.

Schmidt erklärte nun, seine Entscheidung sei nicht mit Bundeskanzlerin Merkel abgesprochen gewesen, er habe sie „für mich getroffen und in meiner Ressortverantwortung“, so der CSU-Politiker im ARD-„Morgenmagazin“. Spiegel Online holte mit der entsprechenden Headline „Minister Schmidt zu Glyphosat-Zulassung: ‚Habe die Entscheidung für mich getroffen‘“ 11.400 Interaktionen bei Facebook und Twitter, die Süddeutsche Zeitung mit „Schmidt: ‚Ich habe die Entscheidung für mich getroffen‘“ 9.600. Weitere viel diskutierte Aspekte: die NDR-WDR-SZ-Recherche, nach der „Schmidts Alleingang offenbar vorbereitet“ war, die der „Tagesschau“ 7.400 Reaktionen bescherte, sowie die Forderung der Grünen, Schmidt zu entlassen, mit der wiederum Spiegel Online punktete – 6.600 Interaktionen gab es hier.

#trending // Social Media

Red Bull ist seit jeher eine der erfolgreichsten Social-Media-Marken der Welt. Allein auf Facebook verfügt die Brause aus Fuschl am See über 48,6 Millionen Pagelikes. Ein Grund dafür ist das Engagement des Unternehmens im Extremsport. Unzählige spektakuläre Videos entstehen dabei und werden regelmäßig auch in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Der neueste Fall hat Red Bull in nur vier Stunden mehr als 10 Millionen Video Views beschert: Im Video „Door in the Sky“ fliegen zwei waghalsige Skydiver im Wingsuit in die offene Tür eines fliegenden Flugzeugs. Spektakuläre Bilder. Nach neun Stunden waren schon 20 Millionen Abrufe erreicht – und zudem 630.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare.

This is what you do when you miss your flight.

Posted by Red Bull on Dienstag, 28. November 2017

#trending // Wahljahr 2017

In der Politik gibt es in Sachen Glyphosat ungewöhnliche Koalitionen. Am Dienstag kam die erfolgreichste Kritik an der Pro-Entscheidung von den Linken und der AfD. So postete Sahra Wagenknecht u.a. „Solche Art krankmachender Lobby-Politik, die ausschließlich im Interesse von Großaktionären und Konzernchefs geschieht, darf sich nicht durchsetzen können. Keine Neuauflage dieser Großen Koalition!“ und sammelte damit 15.000 Likes & Co. ein. Die Partei-Seite der Linken ergänzte: „Profite first, Menschen second – das ist keine verantwortungsvolle Politik“ und kam auf 11.000 Interaktionen.

Ungewöhnlich grün zeigte sich Alice Weidel auf Facebook. Die AfD-Frau postete: „Unzählige Studien haben auf die erheblichen Risiken des Einsatzes von Glyphosphat [sic!] für den Menschen, Nutz- und Wildtiere hingewiesen.“ Und weiter: „Wir können nicht weiter tatenlos zusehen, wie auf Kosten der Gesundheit unserer Bürger skrupellos die Interessen von Chemiekonzernen vertreten werden.“ Immerhin 4.200 Likes & Co. gab es hier von den Öko-Freunden unter den AfD-Anhängern. Partei-Kollege Jörg Meuthen kam auf Facebook hingegen mit einem Bashing des „grünen Ökopopulismus“ daher. Auch sonst scheinen Weidel und Meuthen sich ja nicht unbedingt grün zu sein.

Anzeige

#trending // Entertainment

Jersey Shore“ war in den Jahren 2009 bis 2012 ein großer Reality-Erfolg für den ehemaligen Musiksender MTV. Die Geschichten rund um acht junge Amerikaner mit italienischen Wurzeln bei ihrem Sommerurlaub waren in vielen Ländern ein Hit. Am Dienstag nun sorgte „Jersey Shore“ fünf Jahre nach dem Aus wieder für Schlagzeilen. Der Grund: Es gibt 2018 eine Neuauflage mit fast kompletter Original-Besetzung. Facebook-Seiten wie die von Unilad oder TMZ sammelten zehntausende Likes & Co. ein, der damalige Star der Serie, Nicole „Snooki“ Polizzi, sorgte für den erfolgreichsten Facebook-Post und den erfolgreichsten Tweet zum Thema.

#trending // Worldwide

Die Weihnachtsdekorationen im Weißen Haus haben eine große Tradition, der Weihnachtsbaum im Blue Room besitzt sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag. Dieser Tage wurde das Weiße Haus nun erstmals nach den Vorstellungen der neuen First Lady Melania Trump geschmückt. Ein geschmackliches Urteil erlaube ich mir nicht, begeistert waren auf Facebook aber vor allem die Fans von Fox News und Breitbart. Was auch immer das zu sagen hat. Ein 60 Sekunden langes Video von Melania Trump hat inzwischen mehr als 12 Mio. Abrufe erzielt. Das Sci-Fi-Fantasy-Wissenschafts-Blog io9 hingegen findet, dass die Dekorationen aussehen, als kämen sie direkt aus einem Horrorfilm. Ein Artikel, der fast 45.000 Likes & Co. einsammelte.

The decorations are up! The White House is ready to celebrate! Wishing you a Merry Christmas and joyous holiday season!

Posted by First Lady Melania Trump on Montag, 27. November 2017

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Bild – „Zu Tode gequält – Mann übergießt Hund bei minus 32 Grad mit Wasser“ (28.800 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Philosophia Perennis – „Messerangriff auf CDU-Politiker: Frau Merkel, Ihre Scheinheiligkeit und Doppelmoral widert mich an!“ (2.100 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Der Spiegel – „Die neuen Diener

Google-SuchbegriffDas Nebelhaus(50.000+ Suchen) [Sat.1-Film]

Wikipedia-Seite:Meghan Markle(54.600 Abrufe)

Youtube-Video: Hey Aaron!!! – „Don´t Drink and GLOW BERLIN 17

Song (Spotify): Bausa – „Was du Liebe nennst“ (519.600 Stream-Abrufe aus Deutschland am Montag)

Musik (Amazon): „Bravo the Hits 2017“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Spider-Man Homecoming“ (Blu-ray)

Game (Amazon)PlayStation Plus Mitgliedschaft | 12 Monate

Buch (Amazon): Jeff Kinney – „Gregs Tagebuch 12 – Und tschüss!“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Mehr Social-Media-Trends und -Themen lesen Sie in meiner nachmittäglichen Kolumne in der Handelsblatt-10-App. Erhältlich für iOS und Android.

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*