buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Spiegel-Online-Korrespondent Hasnain Kazim und sein ironischer Deutsch-Beweis mit Blockflöte

SpOn-Korrespondent Hasnain Kazim beweist mit Blockflöte, dass er ein echter Deutscher ist
SpOn-Korrespondent Hasnain Kazim beweist mit Blockflöte, dass er ein echter Deutscher ist

Hasnain Kazim ist Spiegel-Online-Redakteur mit indisch-pakistanischen Wurzeln und derzeit als Korrespondent in Wien stationiert. Wegen der Herkunft seiner Eltern und seiner Hautfarbe muss er sich des öfteren rassistische Kommentare anhören. Bei Facebook macht Kazim nun gerade Furore mit einem Video, in dem er sein Deutschsein mit Hilfe einer Blockflöte unter Beweis stellt.

Anzeige
Anzeige

Kazim schreibt: „Georg W. aus Zwickau schreibt mir: ‚Beweisen Sie, dass Sie Deutscher sind!!! Ein deutscher Pass genügt nicht!!!‘ Na gut, Georg, alte Blockflöte, hier der Beweis!“

Das ganze ist eine Anspielung darauf, dass Kommentatoren oft in Abrede stellen, dass Hasnain Kazim Deutscher ist. Er pflegt darauf zu antworten, dass er sehr wohl einen deutschen Pass besitzt. Nun demonstriert der Spiegel-Online-Korrespondent mit Hilfe einer Blockflöte und der Darbietung der Deutschen Nationalhymne, dass er auch die so genannte Leitkultur aus dem Effeff beherrscht (wobei es nach hinten raus, rein musikalisch, ein wenig schräg wird).

Anzeige

Der ironische Umgang mit Netzhass kommt gut an. Kazims Blockflöten-Künste wurden bei Facebook schon über 200.000 mal abgerufen. („Blockflöten“ wurden in der früheren DDR übrigens die Mitglieder der so genannten Blockparteien genannt, die mit der herrschenden SED in einem Einheitsblock zusammengefasst waren)

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige