Partner von:
Left
new_yorker

New Yorker

Es ist Halloween und “Es” ist der Erfolgsfilm Nummer eins in diesem Herbst. Es liegt also geradezu auf der Hand, das Ganze noch mit dem Horror-Clown (Hamburger Morgenpost) aus dem Weißen Haus, sprich Donald Trump, zu verbinden. Der New Yorker macht das natürlich dann auch noch vorbildlich.
slack-imgs-1

Handelsblatt

Wobei auch das Handelsblatt in der vergangenen Woche schon sehr hübsch mit der Haar-Tolle als Unwetter-Welle arbeitete.
esquire

Esquire (Abonnenten-Ausgabe)

Es gibt einen interessanten Print-Trend: Einige Magazine sind mittlerweile dazu übergangenen ihren Abonnenten andere - besondere - Titelseiten zu liefern, als den Kioskkäufern. So werden die regelmäßigen Leser mit ausgefallenen Covern belohnt und haben zudem noch ein Sammlerstück mit einem steigenden Wert im Regal stehen. Diese besonderen Titelseiten verzichten meist auf Anreißer-Texte - schließlich muss man für den Inhalt ja nicht extra in einer Verkaufsstelle werben. Die aktuelle Exquire-Titelseite mit dem “Breaking Bad”-Star Bryan Cranston. In Deutschland setzt beispielweise das neue Lafer-Magazin auf ein ähnliches Konzept.
esquire_2

Esquire

In den Einzelhandel kam hingegen diese Titelseite. Auch sie ist klasse und auch hier ist Bryan Cranston der Titelstar in bester James-Bond-Retro-50er-Jahre-Anmutung. Nur diesmal ist das Cover mit den vielen kleinen Anreißer-Texten zugestellt.
new_york_times_magazine

New York Times Magazine

Die Sozialpsychologin Amy Cuddy ist vor allem auch als Expertin für Körpersprache bekannt. Was bedeutet welche Haltung? Das Magazin der New York Times bebildert das vorbildlich.
wired

Wired

Liebe in Zeiten der Roboter. Eine klassische Wired-Geschichte, die allerdings außergewöhnlich als Titeloptik umgesetzt wurde.
zeit_leo

Zeit leo

Warum dürfen eigentlich immer nur Kinderhefte wild und bunt sein? Man könnte den meisten Blattmachern auch zurufen: “Macht die Welt besser!” und traut euch selbst, mal so richtig wild in den Farbkasten zu greifen.
slack-imgs

Der Spiegel Wissen

Tiere und Kinder gehen immer. Alleine deshalb funktioniert das Spiegel-Cover.
cicero

Cicero

Es ist schon erstaunlich, mit welcher Sicherheit mittlerweile die Berliner fast jeden Monat aufs Neue starke politische Titelseiten an den Kiosk bringen. Diesmal zeigt Cicero den “Höllenritt”, der Angela Merkel mit Jamaika bevorsteht. Aber noch hält sie alle Zügel in den Händen.
new_yorker
slack-imgs-1
esquire
esquire_2
new_york_times_magazine
wired
zeit_leo
slack-imgs
cicero
Meedia

Meedia