Es ist nicht an uns, eine Partei groß oder klein zu machen, sondern es geht darum, über einen Wahlkampf zu berichten.

ARD-Chefredakteur Rainald Becker äußerte sich zu den Vorwürfen, dass vor allem ARD und ZDF zum Erfolg der AfD beigetragen hätten
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige