Journalisten gehören in Redaktionsstuben, in denen freie Meinungsäußerung gilt. Sie gehören nicht ins Gefängnis.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in seiner jährlichen Grundsatzrede vor dem Europaparlament
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige