Anzeige

#trending: Barack Obama, Alice Weidel, der „Magic School Bus“ und ein unheilbar kranker Polizeihund

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat am Dienstagabend einen guten Vorgeschmack dafür bekommen, was ihr demnächst aller Voraussicht nach auch im Bundestag blüht: Gegenwind aus allen anderen Parteien bis hin zur CSU. Ob sie dann auch regelmäßig beleidigt den Raum verlässt wie sie es in der ZDF-Sendung "Wie geht's, Deutschland?" getan hat?

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Drei Themen fanden sich am Dienstag häufig an der Spitze der Social-Media-News-Charts. Drei Themen, die auf den Nachrichten-Websites oder gar in den Fernseh-Nachrichten keine Rolle spielten. Die meisten Interaktionen aller deutschsprachiger Artikel generierte Bild auf Facebook und Twitter: mit „Polizeihund unheilbar krank – So emotional verabschieden sich US-Polizisten“ und 31.300 Likes & Co. Auch RTL Next war erfolgreich mit dem Thema, kam mit „Letzte Ehre für treuen Polizeihund“ auf 10.400 Interaktionen.

Außerdem mehrfach weit oben: ein Unfall auf der A2, der der Berliner MorgenpostFocus Online und Bild tausende Reaktionen einbrachte. Und: der Fall eines 15-Jährigen, der seine Cannabis anbauende Mutter bei der Polizei verpfiff. Auch hier stark: Bild, sowie 20 minuten aus der Schweiz.

#trending // Social Media

Manchmal reichen ein herzerweichendes Foto und ein einziger Satz, um einem Twitterer mit 12.000 Followern einen Tweet mit 178.000 Likes und 71.000 Retweets zu bescheren:

#trending // Wahljahr 2017

Für den Eklat des Tages sorgte Alice Weidel. Die AfD-Politikerin verließ die ZDF-Sendung „Wie geht’s, Deutschland?“, nachdem sie sich über Angriffe der politischen Konkurrenz auf ihre Partei aufregte. Später gab sie der Moderatorin Marietta Slomka die Schuld. Die habe sich „als parteiisch und vollkommen unprofessionell geoutet“, so die AfD in einer Mitteilung. Ein absurder Vorwurf. Auf Twitter kamen nach dem Weidel-Abgang in kurzer Zeit tausende Tweets zusammen. Am populärsten war dabei abgesehen von einem ZDF-Tweet mit der entsprechenden Sequenz aus der Sendung der des stern-Herausgebers Andreas Petzold, der mutmaßte: „Dramatisch inszenierter Abgang Alice Weidel! Sicherlich nicht spontan. So pflegt die #AfD liebevoll Ihre Opferrolle„. Fast 1.500 Likes und Retweets kamen dafür zusammen. Direkt dahinter folgt der Politiker der Linken Niema Movossat, der schrieb: „#Weidel verlässt Sendung um öffentliche Aufmerksamkeit zu bekommen. Gerne kann die AfD auch ganz Deutschland verlassen„. Platz 4 ging an einen schalen Scherz von „extra 3“, dahinter folgt dann erstmals ein Pro-Weidel-Tweet des Nutzers @HellerNorden: „Ekelhaftes AfD Bashing im ZDF!Richtige Reaktion von Frau Weidel!Die Quittung gibt es am 24.09!AfD für Deutschland“ mit etwa 760 Interaktionen.

Anzeige

#trending // Entertainment

Der nächste Netflix-Megahit steht an. Diesmal aber ein auf den ersten Blick recht ungewöhnlicher: die Kinderserie „The Magic School Bus rides again“. Dabei handelt es sich um ein Remake bzw. Reboot des „Magic School Bus“-Franchises, das in den USA seit 1986 u.a. zahlreiche Bücher, eine Animationsserie und verschiedene Computerspiele hervor gebracht hat. Netflix zeigt ab dem 22. September nun die frische Serie „The Magic School Bus rides again“. Erneut geht es dabei um eine Schulklasse, die mit einem magischen Bus an ungewöhnliche Orte reist. z.B. in die Tiefsee, den menschlichen Körper, das Weltall, usw.

Während „The Magic School Bus“ in Deutschland nahezu unbekannt ist, kennt in den USA offenbar fast jeder die Marke. Netflix jedenfalls veröffentlichte am Dienstag den Trailer zur neuen Serie – und sammelte innerhalb von acht Stunden sagenhafte 4,3 Mio. Views auf Facebook damit ein.

#trending // Worldwide

Einen seltenen Doppelsieg gab es am Dienstag für Barack Obama. Der ehemalige US-Präsident veröffentlichte den weltweit erfolgreichsten Facebook-Post des Tages und gleichzeitig den erfolgreichsten Tweet des Tages. Obama kritisierte die Entscheidung von Donald Trump, das DACA-Programm zu beenden, das Kindern illegaler Einwanderer in die USA Sicherheit gab, dass sie das Land nicht verlassen müssen. Diese Menschen müssen nun wieder in Angst leben, das womöglich einzige Land zu verlassen, das sie jemals kennen gelernt haben.

Obama in seinem langen Facebook-Post: „Whatever concerns or complaints Americans may have about immigration in general, we shouldn’t threaten the future of this group of young people who are here through no fault of their own, who pose no threat, who are not taking away anything from the rest of us.“ Mehr als 1,2 Mio. Likes, Reactions, Shares und Kommentare gab es in nur fünf Stunden, auf Twitter zudem 730.000 LIkes und Retweets – für einen Tweet, der vor allem den Facebook-Beitrag verlinkte.

Immigration can be a controversial topic. We all want safe, secure borders and a dynamic economy, and people of goodwill…

Posted by Barack Obama on Dienstag, 5. September 2017

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Bild – „Polizeihund unheilbar krank – So emotional verabschieden sich US-Polizisten“ (31.300 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Junge Freiheit – „Private Wahl“ (1.500 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Welt am Sonntag – „Wie man das Lernen besser lernt

Google-SuchbegriffDagmar Wöhrl (100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteDer Minister(119.600 Abrufe)

Youtube-Video: Goal Deutschland – „Timo Werners Doppelpack bei Schützenfest: Deutschland – Norwegen 6:0 | Highlights | WM-Quali | DAZN

Song (Spotify): Axwell Λ Ingrosso – „More Than You Know“ (319.100 Stream-Abrufe aus Deutschland am Montag)

Musik (Amazon): Casper – „Lang lebe der Tod (Limited Edition)“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Guardians of the Galaxy 2“ (Blu-ray)

Game (Amazon): „FIFA 18 – Standard Edition“ (PlayStation 4)

Buch (Amazon): Franz Waldherr – „EinFach Deutsch Textausgaben: Johann Wolfgang von Goethe: Faust – Der Tragödie erster Teil: Gymnasiale Oberstufe“ (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Mehr Social-Media-Trends und -Themen lesen Sie in meiner nachmittäglichen Kolumne in der Handelsblatt-10-App. Erhältlich für iOS und Android.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige