Anzeige

TV-Monat August: ProSieben fällt mit schlechtestem Marktanteil seit 25 Jahren hinter Sat.1 zurück

ProSieben-Chef Daniel Rosemann
ProSieben-Chef Daniel Rosemann

Miserabler Monat für ProSieben: Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte der Sender nur noch einen Marktanteil von 8,3% - der schlechteste seit 25 Jahren. Bitter: ProSieben fiel sogar hinter den Schwestersender Sat.1 zurück. Vorn bleibt bei den 14- bis 49-Jährigen RTL, im Gesamtpublikum das ZDF. Zu den Gewinnern des Monats gehören zdf_neo und nach dem Saisonstart die Sky-Sport-Bundesliga-Kanäle.

Anzeige
Anzeige

Der August im Gesamtpublikum:

Die ersten vier Sender steigerten sich insgesamt gegenüber dem Juli: Das ZDF und RTL verbesserten sich um 0,1 Punkte, Das Erste um 0,3 und Sat.1 sogar um 0,4. Das ZDF bleibt dabei klarer Marktführer, hat weiterhin einen Vorsprung von mehr als 2 Zählern.

Erstmals vor RTL II in die Top 8 gesprungen ist im August zdf_neo: Der Kanal wuchs von 2,8% auf 3,2% – ein neuer Rekord-Marktanteil. RTL II hingegen büßte einige Zähler ein und muss sich mir Rang 9 zufrieden geben. Gewinne verzeichnen auf den ersten 30 Plätzen der Sender-Charts gegenüber dem Juli noch das SWR Fernsehen, das BR Fernsehen und DMAX, das 0,2 Punkte hinzu gewann. Mehr als 0,1 Zähler eingebüßt haben kabel eins, RTL II, N24 und Eurosport.

TV-Marktanteile: Der August 2017 im Gesamtpublikum
Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
1 ZDF 13,1 13,0 0,1 12,8 0,3
2 Das Erste 11,0 10,7 0,3 11,2 -0,2
3 RTL 8,6 8,5 0,1 9,5 -0,9
4 Sat.1 6,8 6,4 0,4 7,0 -0,2
5 Vox 5,0 5,1 -0,1 5,3 -0,3
6 ProSieben 4,0 4,1 -0,1 4,7 -0,7
7 kabel eins 3,3 3,5 -0,2 3,5 -0,2
8 zdf_neo 3,2 2,8 0,4 2,7 0,5
9 RTL II 3,1 3,4 -0,3 3,3 -0,2
10 NDR Fernsehen 2,7 2,7 0,0 2,5 0,2
11 WDR Fernsehen 2,3 2,3 0,0 2,2 0,1
12 SWR Fernsehen 2,0 1,9 0,1 1,9 0,1
13 mdr Fernsehen 1,9 2,0 -0,1 2,0 -0,1
14 BR Fernsehen 1,8 1,7 0,1 1,7 0,1
15 Nitro 1,7 1,7 0,0 1,5 0,2
16 Sat.1 Gold 1,5 1,5 0,0 1,4 0,1
17 Super RTL 1,5 1,6 -0,1 1,7 -0,2
18 rbb Fernsehen 1,3 1,3 0,0 1,2 0,1
19 ZDFinfo 1,2 1,3 -0,1 1,2 0,0
20 3sat 1,2 1,2 0,0 1,2 0,0
21 Phoenix 1,2 1,2 0,0 1,1 0,1
22 n-tv 1,2 1,3 -0,1 1,2 0,0
23 RTLplus 1,1 1,1 0,0 1,0 0,1
24 arte 1,1 1,1 0,0 1,1 0,0
25 hr fernsehen 1,1 1,1 0,0 1,1 0,0
26 N24 1,0 1,2 -0,2 1,1 -0,1
27 KiKA 1,0 1,1 -0,1 1,2 -0,2
28 DMAX 1,0 0,8 0,2 1,0 0,0
29 Disney Channel 0,8 0,9 -0,1 0,9 -0,1
30 Eurosport 0,8 1,0 -0,2 0,7 0,1
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Auf den Rängen 31 bis 60 finden sich mit ProSieben Maxx, Fox, Sky Sport News und vor allem den Sky-Sport-Bundesliga-Kanälen nur vier Gewinner. Acht Sender verloren hingegen 0,1 Marktanteilspunkte. Darunter u.a. Tele 5, One und nick.

TV-Marktanteile: Der August 2017 im Gesamtpublikum
Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
31 ProSieben Maxx 0,8 0,7 0,1 0,6 0,2
32 Tele 5 0,7 0,8 -0,1 0,9 -0,2
33 sixx 0,7 0,7 0,0 0,7 0,0
34 Sport1 0,7 0,7 0,0 0,9 -0,2
35 One 0,6 0,7 -0,1 0,6 0,0
36 nick 0,5 0,6 -0,1 0,6 -0,1
37 Sky Sport Bundesliga (gesamt) 0,4 0,1 0,3 0,3 0,1
38 Comedy Central 0,4 0,4 0,0 0,4 0,0
39 TLC 0,4 0,4 0,0 0,3 0,1
40 13th Street 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
41 tagesschau24 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
42 kabel eins Doku 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
43 Deluxe Music 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
44 Fox 0,3 0,2 0,1 0,2 0,1
45 Sky Sport (gesamt) 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
46 Servus TV 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
47 Sky Sport News 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
48 Syfy 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
49 Toggo plus 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
50 Zee.One 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
51 N24 Doku 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
52 RTL Crime 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
53 Sky Krimi 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
54 Sky Cinema 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
55 Sky Cinema Hits 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
56 ARD alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
57 Boomerang 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
58 National Geographic 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
59 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Wenige Veränderungen gab es bei den 22 kleinsten von der AGF ausgewiesenen Sendern. Das Cartoon Network und Sky Cinema Comedy verbesserten sich immerhin von 0,0% auf 0,1%.

Im Übrigen finden sich in unserer Komplettliste nun nur noch 82 statt 85 Sender: Die Marktanteile von Disney Junior, Disney Cinemagic und Disney XD werden nicht mehr veröffentlicht.

TV-Marktanteile: Der August 2017 im Gesamtpublikum
Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
61 Viva 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 Sky Cinema +24 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 Universal Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 Sky 1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 History 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 RTL Passion 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 Sky Cinema Family 0,1 0,1 0,0 0,0 0,1
68 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Cartoon Network 0,1 0,0 0,1 0,0 0,1
70 Sky Cinema +1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
71 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
72 Discovery Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
73 Sky Cinema Comedy 0,1 0,0 0,1 0,0 0,1
74 Sky Atlantic 0,1 0,1 0,0 0,0 0,1
75 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
76 TNT Comedy 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
77 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 A&E 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Sky Atlantic +1 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Eurosport 2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
82 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die erfolgreichste Sendung war im August direkt der erste neue „Tatort“ nach der Sommerpause. Er war gleichzeitig das einzige Programm mit mehr als 8 Mio. Zuschauern. Die Top 20 besteht ausschließlich aus Programmen des Ersten und des ZDF – vor allem Nachrichten und Fußballspiele finden sich in diesem Monat in der Liste:

Anzeige
TV-Quoten im August 2017: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Virus Das Erste 27.8., 20.15 8,26
2 ZDF SPORTextra: FB BL Bayern München-Leverkusen ZDF 18.8., 20.40 7,94
3 heute-journal / Wetter ZDF 18.8., 21.25 7,47
4 Tatort: Satisfaktion Das Erste 20.8., 20.15 7,02
5 ZDF SPORTextra: FB Supercup Dortmund-Bayern München ZDF 5.8., 20.30 6,75
6 Tagesschau Das Erste 20.8., 20.00 6,43
7 Tagesschau Das Erste 19.8., 20.00 6,39
8 Tagesschau Das Erste 27.8., 20.00 6,25
9 ZDF SPORTextra: Moderation ZDF 18.8., 20.15 6,09
10 Tagesschau Das Erste 12.8., 20.00 5,83
11 Tagesschau Das Erste 26.8., 20.00 5,74
12 FB UEFA CL-Quali: Hoffenheim-Liverpool ZDF 15.8., 20.45 5,57
13 heute-journal / Wetter ZDF 12.8., 21.35 5,54
14 Tagesschau Das Erste 17.8., 20.00 5,50
15 Fußball-Audi Cup: FC Bayern München – FC Liverpool Das Erste 1.8., 20.35 5,46
16 Wer weiß denn sowas XXL Das Erste 19.8., 20.15 5,44
17 Tagesschau Das Erste 13.8., 20.00 5,42
18 In aller Freundschaft Das Erste 22.8., 21.05 5,42
19 heute-journal / Wetter ZDF 10.8., 21.45 5,39
20 ZDF SPORTextra: LA-WM ZDF 12.8., 20.15 5,36
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der August bei den 14- bis 49-Jährigen:

In der jungen Zielgruppe fiel ProSieben erstmals seit Juli 2009 auf Platz 3 hinter Sat.1 zurück. Der Marktanteil von 8,3% ist zudem der schlechteste seit rund 25 Jahren. ProSieben lag damit 1,5 Punkte hinter seinem ohnehin schon zusammen geschrumpften 12-Monats-Durchschnitt von 9,8%. Während ProSieben im Vergleich zum Juli 0,6 Zähler verlor, gewann Sat.1 genau diese 0,6 hinzu. Ein Grund: die erfolgreiche Show „Promi Big Brother“. Ganz vorn bleibt aber souverän RTL – auch wenn der Sender erneut mehr als einen Marktanteilspunkt unter seinem 12-Monats-Durchschnitt liegt.

Deutliche Gewinne gab es im August neben Sat.1 auch noch für das ZDF und Das Erste, sowie für DMAX und das WDR Fernsehen, die sich um je 0,2 Zähler steigerten. RTL II und kabel eins büßten 0,3 Punkte ein, Super RTL, ZDFinfo, der Disney Channel, N24, Comedy Central und n-tv jeweils 0,2.

TV-Marktanteile: Der August 2017 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
1 RTL 11,3 11,2 0,1 12,5 -1,2
2 Sat.1 8,5 7,9 0,6 8,6 -0,1
3 ProSieben 8,3 8,9 -0,6 9,8 -1,5
4 Vox 7,4 7,3 0,1 7,4 0,0
5 ZDF 6,4 6,1 0,3 6,1 0,3
6 Das Erste 6,2 5,8 0,4 6,4 -0,2
7 RTL II 5,4 5,7 -0,3 5,5 -0,1
8 kabel eins 4,7 5,0 -0,3 4,9 -0,2
9 Nitro 2,0 2,1 -0,1 1,8 0,2
10 zdf_neo 2,0 1,9 0,1 1,8 0,2
11 DMAX 1,8 1,6 0,2 1,7 0,1
12 Super RTL 1,7 1,9 -0,2 2,1 -0,4
13 Sat.1 Gold 1,7 1,6 0,1 1,4 0,3
14 ProSieben Maxx 1,5 1,4 0,1 1,2 0,3
15 KiKA 1,3 1,3 0,0 1,3 0,0
16 ZDFinfo 1,2 1,4 -0,2 1,3 -0,1
17 WDR Fernsehen 1,2 1,0 0,2 1,1 0,1
18 sixx 1,2 1,2 0,0 1,2 0,0
19 Disney Channel 1,1 1,3 -0,2 1,3 -0,2
20 NDR Fernsehen 1,1 1,1 0,0 1,0 0,1
21 N24 1,1 1,3 -0,2 1,4 -0,3
22 RTLplus 1,0 0,9 0,1 0,9 0,1
23 Comedy Central 0,9 1,1 -0,2 0,9 0,0
24 n-tv 0,9 1,1 -0,2 1,1 -0,2
25 Phoenix 0,9 0,8 0,1 0,8 0,1
26 arte 0,8 0,7 0,1 0,7 0,1
27 Tele 5 0,8 0,8 0,0 0,9 -0,1
28 mdr Fernsehen 0,8 0,9 -0,1 0,8 0,0
29 3sat 0,7 0,7 0,0 0,8 -0,1
30 rbb Fernsehen 0,7 0,6 0,1 0,7 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Auf den Rängen 31 bis 60 gewann wiederum vor allem Sky Sport Bundesliga massiv. Wie immer, wenn die Sommer- oder Winterpause zu Ende ist. Mehr als 0,1 Zähler verloren haben hier Sport1, nick und One.

TV-Marktanteile: Der August 2017 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
31 Sport1 0,7 0,9 -0,2 1,0 -0,3
32 Deluxe Music 0,7 0,8 -0,1 0,5 0,2
33 SWR Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
34 nick 0,6 0,8 -0,2 0,8 -0,2
35 Sky Sport Bundesliga (gesamt) 0,6 0,1 0,5 0,5 0,1
36 TLC 0,6 0,5 0,1 0,5 0,1
37 One 0,5 0,7 -0,2 0,5 0,0
38 Eurosport 0,5 0,6 -0,1 0,4 0,1
39 BR Fernsehen 0,5 0,5 0,0 0,6 -0,1
40 13th Street 0,4 0,4 0,0 0,3 0,1
41 hr fernsehen 0,4 0,4 0,0 0,4 0,0
42 Fox 0,4 0,3 0,1 0,3 0,1
43 kabel eins Doku 0,4 0,4 0,0 0,3 0,1
44 Syfy 0,4 0,4 0,0 0,3 0,1
45 Sky Sport News 0,3 0,2 0,1 0,2 0,1
46 Sky Sport (gesamt) 0,3 0,2 0,1 0,3 0,0
47 Zee.One 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
48 tagesschau24 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
49 Viva 0,3 0,4 -0,1 0,3 0,0
50 Sky Cinema 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
51 Sky Cinema Hits 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
52 Toggo plus 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
53 National Geographic 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
54 RTL Crime 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
55 Boomerang 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
56 Servus TV 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
57 Sky Cinema Action 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
58 N24 Doku 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
59 Sky 1 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
60 Sky Cinema +24 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Im letzten Teil der Tabelle ging es für RTL Passion und A&E um 0,1 Punkte nach oben, für Sky Cinema +1, Sky Krimi und Sky Atlantic +1 um jeweils 0,1 nach unten. Nur vier Sender liegen bei gerundeten 0,0%, alle anderen 78 Kanäle haben mindestens einen Marktanteil von 0,1%.

TV-Marktanteile: Der August 2017 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
61 RTL Passion 0,2 0,1 0,1 0,1 0,1
62 Sky Cinema Family 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
63 Sky Cinema +1 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
64 Sky Atlantic 0,1 0,1 0,0 0,0 0,1
65 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 Sky Cinema Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 Sky Krimi 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
68 Discovery Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Universal Channel 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
70 History 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
71 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
72 Cartoon Network 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
73 TNT Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
74 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
75 ARD alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
76 Sky Cinema Emotion 0,1 0,1 0,0 0,0 0,1
77 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
78 A&E 0,1 0,0 0,1 0,0 0,1
79 Sky Atlantic +1 0,0 0,1 -0,1 0,0 0,0
80 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Eurosport 2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
82 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die Sendungs-Tabelle führt hier der Bundesliga-Auftakt im ZDF an, den 2,59 Mio. Leute eingeschaltet haben, der „Tatort: Virus“ folgt hinter dem Halbzeit-„heute-journal“ auf Platz 3. RTL findet sch zwischen den Rängen 8 und 20 neunmal, ProSieben belegt mit „The Big Bang Theory“ Platz 15.

TV-Quoten im August 2017: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 ZDF SPORTextra: FB BL Bayern München-Leverkusen ZDF 18.8., 20.40 2,59
2 heute-journal / Wetter ZDF 18.8., 21.25 2,51
3 Tatort: Virus Das Erste 27.8., 20.15 2,13
4 ZDF SPORTextra: Moderation ZDF 18.8., 20.15 2,05
5 ZDF SPORTextra: FB Supercup Dortmund-Bayern München ZDF 5.8., 20.30 1,97
6 Tatort: Satisfaktion Das Erste 20.8., 20.15 1,81
7 Tagesschau Das Erste 20.8., 20.00 1,63
8 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 30.8., 19.35 1,63
9 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 31.8., 19.40 1,54
10 Der Lehrer RTL 31.8., 21.15 1,51
11 Tagesschau Das Erste 27.8., 20.00 1,45
12 Ninja Warrior Germany – Die stärkste Show Deutschlands RTL 19.8., 20.15 1,45
13 heute-journal / Wetter ZDF 15.8., 21.30 1,43
14 Der Lehrer RTL 24.8., 20.15 1,43
15 The Big Bang Theory ProSieben 21.8., 20.15 1,43
16 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 24.8., 19.40 1,40
17 Der Lehrer RTL 31.8., 20.15 1,40
18 White House Down RTL 6.8., 20.15 1,39
19 FB UEFA CL-Quali: Hoffenheim-Liverpool ZDF 15.8., 20.45 1,38
20 RTL aktuell RTL 20.8., 18.45 1,36
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*