Anzeige

Wechsel an der IVW-Spitze: Kai Kuhlmann folgt Michael Schallmeyer als Geschäftsführer

IVW.jpg
Kai Kuhlmann wird Geschäftsführer der IVW

Nach insgesamt 37 Jahren bei der IVW, in den vergangenen 16 Jahren als Geschäftsführer, verlässt Michael Schallmeyer die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern in Richtung Ruhestand. Neuer Chef der Auflagen- und Klickzahlen-Prüfer wird Kai Kuhlmann, seit 2009 dabei und zuletzt bereits stellvertretender Geschäftsführer.

Anzeige
Anzeige

Kuhlmann übernimmt seinen neuen Posten am 1. September, teilte die IVW mit. Der 48-Jährige wechselte Ende 2009 vom  Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) zur IVW. Er leitete die Digital-Abteilung, in der er u.a. die Online-IVW-Ausweisung reformierte und erweiterte. Seit Mitte 2014 dient Kuhlmann zudem als  stellvertretender Geschäftsführer. Als IVW-Geschäftsführer wird er direkt an Manfred Parteina (Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW e.V. und der IVW) berichten.

IVW-Präsident Andreas Schubert verabschiedet den scheidenden Geschäftsführer Michael Schallmeyer mit warmen Worten: „Hemdsärmeligkeit steht bei Herrn Schallmeyer für Pragmatismus und Verlässlichkeit statt Theater und Fassade. Davon hat die IVW über fast vier Jahrzehnte in besonderem Maße profitiert. In dieser Zeit ist der Verband stetig gewachsen. Mit neuen Prüfbereichen und weiterentwickelten Erhebungs- und Kontrollverfahren ist die IVW heute mehr als doppelt so groß wie 1980.“ Insbesondere die frühzeitige Überführung der IVW ins „digitale Zeitalter“ sei ein Verdienst Schallmeyers.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*