Anzeige

Nach 15 Jahren: Geschäftsführer Henry Allgaier verlässt die Rodale-Motor-Presse

Nils Oberschelp löst Henry Allgaier nach 15 Jahren als Geschäftsführer ab
Nils Oberschelp löst Henry Allgaier nach 15 Jahren als Geschäftsführer ab

Nächster Donnerschlag bei der Motorpresse: Henry Allgaier verlässt die Rodale-Motor-Presse (RMP). Im Zuge eines Umbaus der Führungsstruktur übernimmt der neue Stuttgarter Motorpresse-Chef Nils Oberschelp ab sofort zusätzlich die Leitung der RMP in Hamburg. Mit dem Abgang Allgaiers endet eine 15 Jahre dauernde Ära des Verlags, der u.a. Men's Health, Women’s Health und Runner’s World herausbringt.

Anzeige

Henry Allgaier war seit 2002 Geschäftsführer des mit dem amerikanischen Verlag Rodale Inc. in Hamburg angesiedelten Joint-Ventures. Von 2009 an übernahm er zudem mit der Geschäftsbereichsleitung Sport und Lifestyle (geht nun ebenfalls an Oberschelp) die operative Verantwortung für die an den Standorten Stuttgart, Leonberg und Planegg angesiedelten Marken Mountainbike, Roadbike, outdoor, klettern, Cavallo und DSVaktiv.

Als Geschäftsführer Motor Presse International zeichnete Allgaier von 2013 darüber hinaus verantwortlich für die Aktivitäten des Stuttgarter Hauses in den Ländern Frankreich, China, Polen, Tschechien und Slowakei. Auch hierfür ist künftig Oberschelp zuständig.

Nils Oberschelp, der bei der G+J-Tochter Motorpresse erst vor Monaten die Chefrolle von Volker Breid übernommen hatte, erklärt zur anstehenden Veränderung: „Im Zuge der Diskussion über die künftige strategische Weichenstellung hat sich Henry Allgaier entschieden, die Motor Presse Stuttgart auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen zu verlassen.“ Ein Statement von Allgaier überliefert die Pressemitteilung nicht, was nicht auf übermäßige Harmonie der Beteiligten schließen lässt.

Mit den Veränderungen bei RMP geht außerdem ein Wechsel in der Chefredaktion von Men’s Health einher: Ab sofort übernimmt Markus Stenglein die redaktionelle Verantwortung für den Printtitel sowie alle digitalen Aktivitäten von Men’s Health. Stenglein war bereits von 2013 bis 2016 Chefredakteur und ist seit Ende 2016 als selbständiger Innovationsberater tätig.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige