IVW-Analyse: die Online-Top-50 für den Monat Juli erstmals ohne Kopp Online

ivw.jpg

Jetzt ist das Ende eines interessanten Web-Phänomens auch offiziell besiegelt: Auf der Liste der IVW-Ausstritte steht Kopp Online. Für viele Monate war das Portal ein wichtiger Knotenpunkt für selbsternannte Medienkritiker, Lügenpresse-Rufer und Verschwörungs-Theoretikern. Im April stellte der Kopp Verlag bereits seine Web-Arbeit ein - und taucht demnach nicht mehr in der IVW-Auswertung für den Monat Juli.

Anzeige

Beim Blick auf die Top-Ten zeigt sich zum einem der saisonale Effekt, dass die Wetterseiten  – wie jeden Sommer – zulegen, zum anderen konnten aber auch die beiden Springer-Angebot Upday und Welt Online kräftig weiterklettern. So konnte die Welt acht Prozent zulegen. Der Nachrichten-Aggregator Upday konnte neun Prozent gewinnen. Innerhalb des deutschen Webs liegt der News-Service für Nutzer von Samsung-Smartphones bereits auf Position zwölf.

IVW Juli 2017: Top 50 Angebote (Online + Mobile)
Visits Gesamt Visits Inland Visits Inland Juli Juni vs. Juli
1 ebay Kleinanzeigen 382.456.105 364.454.577 345.352.808 5%
2 Bild.de 354.698.738 315.545.829 324.481.835 -3%
3 T-Online Contentangebot 326.068.697 309.961.998 303.822.779 2%
4 WetterOnline 314.651.823 239.780.692 216.374.755 10%
5 SPIEGEL ONLINE 236.305.208 200.004.675 195.738.529 2%
6 wetter.com 203.894.688 183.761.748 174.630.410 5%
7 FOCUS ONLINE 173.584.951 156.178.906 156.257.225 0%
8 eBay 141.524.466 121.783.435 121.298.528 0%
9 n-tv.de 124.331.890 111.845.741 112.655.259 -1%
10 WELT 123.944.531 107.829.826 99.726.064 8%
11 kicker online 101.506.723 92.847.244 94.409.374 -2%
12 upday 295.189.537 91.402.341 83.151.523 9%
13 mobile.de Der Automarkt 119.490.824 85.081.026 83.943.676 1%
14 ImmobilienScout24 74.153.376 70.665.290 67.543.222 4%
15 SPORT1 78.373.442 69.631.975 70.581.103 -1%
16 Chefkoch.de 74.202.603 66.584.008 62.646.969 6%
17 gutefrage.net 74.144.245 64.355.441 66.545.397 -3%
18 CHIP Online 62.525.888 53.878.888 51.996.990 3%
19 ZEIT ONLINE 63.267.205 53.005.139 52.457.805 1%
20 Süddeutsche.de 60.241.703 51.999.579 50.442.548 3%
21 TV SPIELFILM.de 51.188.429 47.994.621 47.307.187 1%
22 Wetter.de 48.776.566 46.106.967 47.199.480 -2%
23 twitch.tv 271.879.110 45.082.843
24 FAZ.NET 54.052.982 44.450.318 46.112.191 -4%
25 XING 45.699.410 38.960.863 37.788.632 3%

Basis der Berechnung waren – wie bereits in den Vormonaten – die Anzahl der inländischen Visits. Also die Besucher eines Angebotes, die aus Deutschland kamen. Würde man beispielsweise die internationale Gesamtzahl als Maßstab nehmen, läge Upday bereits auf Position fünf.Die Bild verlor drei Prozent, während Spiegel Online zwei Prozentpunkte zulegen konnte. An den Positionen der Top-Nachrichtenangebote veränderte sich im Monatsvergleich jedoch nichts.

Visits Gesamt Visits Inland Visits Inland Juli Juni vs. Juli
26 stern.de 43.448.204 37.937.420 39.043.712 -3%
27 Transfermarkt.de – Das Fußballportal 67.287.081 36.104.108 36.096.529 0%
28 freenet.de 35.877.964 34.233.685 32.680.787 5%
29 AutoScout24 60.022.811 33.790.274 32.951.762 2%
30 COMPUTERBILD.de 36.905.082 32.911.629 30.995.258 6%
31 Promiflash 37.076.947 32.541.340 32.785.780 -1%
32 Videovalis 32.803.491 31.537.323 20.673.676 34%
33 entertainweb 30.369.545 27.817.967 24.103.469 13%
34 autobild.de 32.786.026 27.792.729 26.584.060 4%
35 Bunte.de 33.117.614 27.398.648 23.874.383 13%
36 Express Online 29.295.900 27.137.023 23.769.711 12%
37 WUNDERWEIB 31.097.676 27.090.801 24.086.631 11%
38 FUNKE MEDIEN NRW 26.475.697 24.805.781 24.311.541 2%
39 Vodafone.de 26.045.183 24.785.797 24.603.117 1%
40 heise online 28.091.785 23.911.431 31.945.156 -34%
41 finanzen.net – Das Finanzportal 26.872.872 22.365.312 21.646.139 3%
42 Media Partisans 27.047.760 21.476.543 19.700.668 8%
43 RND 22.310.202 20.913.811 20.506.466 2%
44 rp-online 22.642.215 20.723.390 19.022.556 8%
45 Das Örtliche 21.405.121 20.570.789 19.916.733 3%
46 Gala.de 24.363.734 19.512.901 17.730.146 9%
47 Das Telefonbuch 20.620.291 19.332.767 19.079.715 1%
48 SPOX.com 23.800.966 18.787.057 18.638.083 1%
49 holidaycheck 22.546.481 18.030.167 15.639.242 13%
50 RTL.de 19.894.674 17.690.364 18.660.077 -5%

Beim Blick auf die zweite Hälfte der Top 50 fällt als erstes das herbe Minus von Heise.de auf. Die Technik-Experten aus Hannover verloren bei den Inlands-Visits 34 Prozent. Die Bunte, der Express oder auch Bauers Wunderweib konnten dagegen kräftig zulegen. Auch Gala.de verzeichnete ein Plus von neun Prozent. Der Deutschland-Besuch von William und Kate verschafften zumindest den People-Portalen einen gewissen Traffic-Rückenwind.

Anzeige
Anzeige
Anzeige