buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Ma(r)ximale Ähnlichkeit: Wie Jakob Augsteins Freitag ein geniales Zeit-Motiv abkupferte

Jakob Augstein kupferte den Zeit Aufmacher ab
Jakob Augstein kupferte den Zeit Aufmacher ab

Im Januar machte die Zeit ihren Wirtschaftsteil mit einem Motiv von Karl Marx' auf, setzte dem Philosophen eine Sonnenbrille auf und schrieb: "Er ist wieder da". Wer in dieser Woche zum Kiosk kommt und die Titelseite des Freitag entdeckt, dürfte ein Déjà-vu erleben. Jakob Augsteins Blatt hat sich von der Konkurrenz mehr als inspirieren lassen: das Cover kupfert das Marx-Motiv nebst Headline ab.

Anzeige

Die Copy-Aktion blieb freilich nicht lange unentdeckt. In einem Tweet wies Zeit-Redakteurin Lisa Nienhaus auf das aktuelle Freitag-Cover, das am Donnerstag erschienen ist, und den Wirtschaftsaufmacher aus der Zeit vom 26. Januar 2017 hin. Sie ist dessen Verfasserin. In ihrem Artikel befasste sich die Journalistin mit den von Marx identifizierten Problemen des Kapitalismus, glich diese mit denen der heutigen Zeit ab und analysierte, wie sie die Rechtspopulisten befeuern.

Für seine Kopie übernahm der Freitag nicht nur die Gestaltung des Aufmachers, sondern auch die Zeile.

Auf eine Reaktion des Herausgebers Jakob Augstein musste Nienhaus nicht lange warten. „Great minds think alike“, schrieb er bei Twitter und zitierte damit seinen ehemaligen Englischlehrer. Ein weiterer Twitternutzer kommentierte den Beitrag mit einem Zitat von Oscar Wilde: „Nachahmung ist die höchste Form von Anerkennung“.

Anzeige
Anzeige