Unaufhaltsamer Aufstieg von WhatsApp: Messenger-Dienst hat schon eine Milliarde tägliche Nutzer

WhatsApp registriert stetig wachsende Nutzerzahlen
WhatsApp registriert stetig wachsende Nutzerzahlen

WhatsApp kann einen neuen Rekord vermelden: Mittlerweile nutzen weltweit eine Milliarde Menschen den Messenger-Dienst täglich. 55 Milliarden Nachrichten, 4.5 Milliarden Fotos und eine Milliarde Videos werden jeden Tag hin und her geschickt. Die monatliche Nutzerzahl kletterte auf 1.3 Milliarden. Auch der Snapchat-Konkurrent "Status" wächst kontinuierlich.

Anzeige

Dies verkündete WhatsApp in einem Blogbeitrag: „Erst letztes Jahr haben wir euch mitgeteilt, dass eine Milliarde Menschen rund um die Welt jeden Monat WhatsApp benutzen. Heute freuen wir uns und sind wir stolz zu berichten, dass eine Milliarde Menschen weltweit WhatsApp jeden Tag benutzen, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben.“

Auch „Status“, das neue Stories-Features, wächst unaufhaltsam. Erst Ende Februar hatte WhatsApp mitgeteilt, dass Nutzer in der neuen Version von Status nun auch Bilder und Videos mit Editier- und Filterfunktion mit Freunden und Kontakten in WhatsApp teilen können. Freunde können darauf wiederum mit privaten Nachrichten antworten. Nach 24 Stunden verschwindet das Update automatisch – genau wie bei Instagram und zu allererst bei Snapchat. Während Konkurrent Snapchat es auf gerade einmal 166 Millionen Nutzer pro Tag schafft, wird Status von WhatsApp bereits von 250 Millionen Menschen jeden Tag genutzt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige