„Höhle der Löwen“-Juror Carsten Maschmeyer bekommt eigene Gründershow bei Sat.1

Carsten Maschmeyer ist ab Frühling 2018 in einer eigenen Sat.1-Show zu sehen – zu den Enthüllungen über eine „Schmutz-Kampagne“ gegen ihn hat sich der Unternehmer bisher nicht geäußert
Carsten Maschmeyer ist ab Frühling 2018 in einer eigenen Sat.1-Show zu sehen – zu den Enthüllungen über eine "Schmutz-Kampagne" gegen ihn hat sich der Unternehmer bisher nicht geäußert

Der Unternehmer und Investor Carsten Maschmeyer bekommt eine eigene Gründershow bei Sat.1. Die Dreharbeiten sollen nach Angaben des Senders im September beginnen, die Ausstrahlung ist im Frühjahr 2018 geplant. Der Arbeitstitel lautet "Das ist deine Chance". Maschmeyer sitzt seit der vergangenen Staffel in der Jury der Vox-Show "Die Höhle der Löwen."

Anzeige

Maschmeyer, 58, fühlt in der neuen Sendung Gründer-Talenten auf den Zahn. Die Teilnehmer müssen zeigen, dass sie ihre Geschäftsidee und unternehmerischen Fähigkeiten von Woche zu Woche weiterentwickeln und verbessern können. Dem Sieger stellt Maschmeyer dem Sender zufolge das nötige Startkapital zur Verfügung und gründet mit ihm zusammen eine Firma.

Für eine Bewerbung seien kein Kapital, keine Mitarbeiter, nicht einmal ein Business-Plan nötig, erläutert Sat.1 das Konzept: „Nur der individuelle Unternehmergeist und die Idee der Gründer-Talente zählen.“ Unabhängig vom Produkt, der konkreten Dienstleistung oder technischen Innovation sei für die Bewerber entscheidend, dem Investor zu zeigen, dass sie kreativ und kommunikativ sind und mentale Stärke besitzen. „Ich bin davon überzeugt, dass in den Menschen in Deutschland ein riesiges unternehmerisches Potenzial schlummert“, so Carsten Maschmeyer.

Erst im vergangenen Jahr war Maschmeyer bei der Jury der Existenzgründershow „Die Höhle der Löwen“ auf Vox eingestiegen. Die dritte Staffel der Sendung war die bisher erfolgreichste Primetime-Eigenproduktion des Senders überhaupt und erreichte bis zu 3,41 Millionen Zuschauer. In der Kategorie „Bestes Factual Entertainment“ bekam die „Die Höhle der Löwen“ 2016 den Deutschen Fernsehpreis.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Hallo ich habe schon seit vielen Jahren eine Idee über erneuer bare Energie die man nutzen kann für jeden Menschen die sie erzeugen würde.
    Suche seit langem jemand der eine Idee hat mir zu helfen

    1. Hallo Martin,
      wenn Sie gut ist, kein Problem. Schreib mal mehr darüber.

      Mit freundlichen Grüßen

      Heinrich Dolle

  2. Um im besten Sportjournalistendeutsch zu schreiben: „Da wird er sich noch steigern müssen“. Das unumstrittene Zugpferd in der Höhle des Löwen ist Ralf Dümmel mit seiner Wingwoman Judith Williams. Karsten Maschmeyer ist mehr durch gepflegte Langweile und Ejakulation von Gemeinplätzen aufgefallen. Da hofft man als Gründer von ihm kein Angebot zu bekommen, weil man dem Dilemma Geld gegen schlechte Laune aus dem Weg gehen möchte. Bleibt ihm zu wünschen, ihm werden ein paar gute Drehbuchautoren zur Seite gestellt, die für eine spritzige Tonspur sorgen. Ob das reicht, um ihn auf dynamischen VC umzulackieren, wird sich zeigen.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige