TV-Briefing für Medienmacher: „Putins geheimes Netzwerk“ und „Dunja Hayali“

TV-Tipps-Info-V5-HQ.jpg

Während sich die ARD am royalen Besuchen von William und Kate in Berlin erfreut, beschäftigt sich Phoenix mit „Putins geheimem Netzwerk“. Die Doku will aufzeigen, wie die Medienkampagnen des Kremls funktionieren.

Anzeige

+++ ARD +++

Welcome William & Kate, 21.45 Uhr: Das britischen Prinzenpaar ist in Deutschland. Das ist der ARD schon eine Sondersendung wert. Das Erste fasst die Höhepunkte des ersten Besuchstages von William und Kate zusammen.
Plusminus, 22.45 Uhr: Das Wirtschaftsmagazin warnt vor dem kriminelle Geschäft mit Unfallwagen aus den USA.
Glaubenskrieger, 23.15 Uhr: Die Doku begleitet das Kunstprojekt 12thMemoRise des Düsseldorfer Studenten Hassan Geuad, das mit provokanten Aktionen in Fußgängerzonen und auf Facebook für einen friedlichen Islam in Deutschland kämpft.

+++ ZDF +++


Dunja Hayali, 22.15 Uhr: Ihre erste beiden Sendungen überzeugen die Zuschauer und die Kritiker. In der dritte Folge beschäftigt sich die Journalistin noch einmal mit den Krawallen rund um den G20-Gipfel. Sie fragt: Woher kommt die linke Gewalt? Ist sie unterschätzt worden?
ZDFzoom, 23.45 Uhr: Passend zur Sendung von Dunja Hayali taucht auch das Reportageformat noch einmal in die linken Szene in Deutschland ein. Autor Rainer Fromm trifft Urväter der Szene und legt Unterstützer-Strukturen offen.

+++ RTL +++

Stern TV, 22.15 Uhr: In der vergangenen Woche berichtete das Boulevard-Magazin über die Therapie von Dschungel-Star Hanka Rackwitz. Jetzt schauen die Hamburger nach, ob und wie die Behandlung geholfen hat.

+++ Phoenix +++

Putins geheimes Netzwerk, 22.15 Uhr: Der Film verspricht das geheime Desinformations-Netzwerk aufzudecken, mit dessen Hilfe die russische Regierung die öffentliche Meinung in den westlichen Demokratien verunsichern will.
Hasskommentare und falsche Likes, 23.00 Uhr: Im Anschluss an die Doku zeigt Phoenix noch diesen Film über Simon Hegelich, Professor für politische Datenwissenschaft, der Facebook und Twitter nach Manipulationen in der Flüchtlingsdebatte durchforstet.

Prime Time-Tipp:

Pure Genius, 20.15 Uhr (ProSieben): Frischer Serienstoff aus den USA. ProSieben versucht mit „Pure Genius“ eine neue Ärzte-Serie zu etablieren. Ein einer Hightech-Klinik versucht ein Silicon-Valley-Milliardär scheinbar unheilbaren und hoffnungslosen Fällen zu helfen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige