IVW-Analyse Zeitschriften: 83 der Top-100-Titel verlieren Auflage, Lego-Ninjago-Magazin springt in die Top 40

Zeitschriften-IVW.jpg

Same Procedure as every Quarter: Erneut verlieren Deutschlands Publikumszeitschriften massiv Auflage. Für 83 der 100 stärksten Titel ging es gegenüber dem Vorjahr bergab, für Neon und Nido z.B. um mehr als 30%, für Mixx Küchenspaß mit dem Thermomix um 40%. Einer der großen Gewinner ist das Magazin zu Lego Ninjago: Mit einem Plus von 48% springt es auf 217.765 Abos und Einzelverkäufe - und damit in die Top 40 aller Magazine.

Anzeige

24 Stunden vor dem eigentlichen Termin veröffentlichte die IVW am Mittwoch die Auflagenzahlen des zweiten Quartals 2017. MEEDIA fasst dementsprechend auch vor dem offiziellen Termin alle wichtigen Entwicklungen zusammen, präsentiert Gewinner, Verlierer und die Top 100 nach Abos und Einzelverkäufen.

Um 70.808 Exemplare steigerte sich Lego Ninjago in den beiden wichtigen IVW-Kategorien Abo und Einzelverkauf gegenüber dem Vorjahr – ein Plus von 48,2%. Sogar 79.500 Exemplare gewann nur TV plus hinzu, vermutlich auch wegen des im Vorjahr noch nicht mitgezählten TV Clever. Weitere große Gewinner: die Land Idee, Bild der Frau Gut kochen, Alles Gute und meine gute Landküche mit einem sagenhaften Plus von 114,1%.

Die Top 10 IVW-Gewinner im 2. Quartal 2017 (Nur Kiosk-Titel / Abo+EV)
Abo+EV 2017-II vs. 2016-II
Platz Titel 2017-II absolut in %
1 nur TV plus (nur TV + TV Sudoku + TV clever) 770.702 79.500 11,5
2 Lego Ninjago 217.675 70.808 48,2
3 Land Idee 283.822 31.768 12,6
4 Bild der Frau Gut kochen & backen 97.540 31.459 47,6
5 Alles Gute 100.297 31.216 45,2
6 meine gute Landküche 52.598 28.029 114,1
7 Freizeit Heute 171.548 27.546 19,1
8 Lego Nexo Knights 109.269 22.479 25,9
9 Mädchen M 51.004 21.107 70,6
10 Hörzu Wissen 59.479 20.673 53,3
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Unter den größten Auflagen-Verlierern finden sich vor allem Programmzeitschriften: TV14 büßte satte 128.305 Käufer ein, TV Digital und TV Movie mehr als 80.000. Ebenfalls unter den zehn größten Verlierern bei Abos und Kiosk-Verkauf: Auf einen Blick, TV Direkt und TV Spielfilm.

Die Top 10 IVW-Verlierer im 2. Quartal 2017 (Nur Kiosk-Titel / Abo+EV)
Abo+EV 2017-II vs. 2016-II
Platz Titel 2017-II absolut in %
1 TV 14 2.148.124 -128.305 -5,6
2 TV Digital 1.415.491 -89.128 -5,9
3 TV Movie 932.484 -83.697 -8,2
4 Bild der Frau 615.860 -66.550 -9,8
5 Meins 86.199 -57.649 -40,1
6 Auf einen Blick 775.277 -53.061 -6,4
7 Bild der Frau Schlank & fit 82.977 -52.460 -38,7
8 TV Direkt 1.012.164 -48.163 -4,5
9 TV Spielfilm 759.706 -46.606 -5,8
10 Landlust – Die schönsten Seiten des Landlebens 891.342 -44.664 -4,8
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Unter den zehn stärksten IVW-Neulingen finden sich ausnahmslos Billig-Titel mit weiblicher Zielgruppe: Adel aktuell, Freizeit Rätsel, Gute Freizeit, Meine Woche, usw. Der Thermomix-Überflieger Mein ZauberTopf erreichte nach über 125.000 Abos und Einzelverkäufen im Premieren-Quartal 1/2017 diesmal nur noch 82.390. Der Hype um Thermomix-Magazine scheint sich also schon sehr abgekühlt zu haben, denn auch Mixx Küchenspaß mit dem Thermomixx findet sich deutlich im Minus: 40,5% weniger als im Vorjahresquartal setzte das Heft bei Abos und Einzelverkauf ab.

Die Top 10 IVW-Einsteiger im 2. Quartal 2017 (Nur Kiosk-Titel / Abo+EV)
Abo+EV 2017-II vs. 2016-II
Platz Titel 2017-II absolut in %
1 Adel aktuell 121.610 neu
2 Freizeit Rätsel 121.253 neu
3 Gute Freizeit 108.967 neu
4 Meine Woche 107.223 neu
5 Adel exklusiv 102.908 neu
6 Mehr Spass 98.462 neu
7 Super Freizeit 92.141 neu
8 Mein schönes Blatt 91.038 neu
9 Revue exklusiv 88.586 neu
10 Meine Revue 83.912 neu
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Unter den 25 Top-Magazinen finden sich ganze vier Gewinner: die erwähnte Kombi nur TV plus, TV pur, TV für mich und als einziges Nicht-TV-Blatt die Bunte, die sich um 1,5% steigerte – wegen eines kräftigen Abo-Wachstums von mehr als 5.000 Exemplaren.

Die fünf Programmies an der Spitze verloren hingegen allesamt, ebenso die Landlust, die sich weiter von der Mio.-Marke entfernt. Der Spiegel hielt sich mit einem Mini-Minus von 0,7% recht solide, der stern hingegen büßte 5,3% ein.

Top 100 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften (Abo+EV)
Abo+EV 2017-II vs. 2016-II
Platz Titel 2017-II absolut in %
1 TV 14 2.148.124 -128.305 -5,6
2 TV Digital 1.415.491 -89.128 -5,9
3 TV Direkt 1.012.164 -48.163 -4,5
4 TV Movie 932.484 -83.697 -8,2
5 Hörzu 910.667 -43.879 -4,6
6 Landlust – Die schönsten Seiten des Landlebens 891.342 -44.664 -4,8
7 Auf einen Blick 775.277 -53.061 -6,4
8 nur TV plus (nur TV + TV Sudoku + TV clever) 770.702 79.500 11,5
9 TV Spielfilm 759.706 -46.606 -5,8
10 Bild der Frau 615.860 -66.550 -9,8
11 Freizeit Revue 600.201 -32.439 -5,1
12 Der Spiegel 573.542 -4.231 -0,7
13 TV Hören und Sehen 556.229 -31.501 -5,4
14 TV pur 551.848 16.121 3,0
15 Neue Post 502.920 -36.850 -6,8
16 Freizeitwoche 404.972 -27.823 -6,4
17 Funk Uhr 379.451 -28.626 -7,0
18 stern 369.761 -20.509 -5,3
19 Das Neue Blatt 366.205 -19.542 -5,1
20 TV für mich 360.121 8.488 2,4
21 Freizeit Spass 340.469 -11.600 -3,3
22 Fernsehwoche 319.395 -21.972 -6,4
23 Bunte 318.576 4.562 1,5
24 Tina 313.775 -23.668 -7,0
25 Die Aktuelle 301.261 -24.451 -7,5
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Der Focus findet sich inzwischen nur noch auf Platz 34 – mit 236.800 Abos und Einzelverkäufen. Er büßte 2,1% gegenüber dem Vorjahr ein. Nicht weit dahinter findet sich mit Lego Ninjago der größte prozentuale Gewinner innerhalb der Top 100. Um satte 48,2% steigerte sich das Magazin zur Lego-Erfolgsmarke, die im September auch in die Kinos kommt. Platz 37 bedeutet gleichzeitig Platz 1 aller deutscher Kinderzeitschriften.

Deutlich gewonnen hat auf Rang 27 auch die Land Idee, die sich mit großen Schritten der Top 25 nähert. Die größten prozentualen Verluste verzeichnen auf den Rängen 26 bis 50 Meine Familie & ich, Sport Bild, Computer Bild, Lustiges Taschenbuch und Woche heute.

Top 100 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften (Abo+EV)
Abo+EV 2017-II vs. 2016-II
Platz Titel 2017-II absolut in %
26 Auto Bild 300.121 -9.695 -3,1
27 Meine Familie & ich 294.103 -41.583 -12,4
28 Land Idee 283.822 31.768 12,6
29 Laviva 281.225 -2.236 -0,8
30 Mein schöner Garten 275.706 -2.137 -0,8
31 Brigitte 273.955 -6.890 -2,5
32 mein schönes Land 259.126 11.187 4,5
33 c’t magazin für computertechnik 246.305 -12.588 -4,9
34 Focus 236.800 -5.027 -2,1
35 auto motor und sport 227.489 -19.487 -7,9
36 Neue Freizeit 223.336 14.234 6,8
37 Lego Ninjago 217.675 70.808 48,2
38 TV Today 215.296 -18.028 -7,7
39 Neue Woche 214.528 -4.895 -2,2
40 InStyle 207.315 -13.789 -6,2
41 TV piccolino 206.714 -5.766 -2,7
42 Superillu 206.285 -21.533 -9,5
43 Gong 203.565 -9.095 -4,3
44 Sport Bild 199.784 -24.575 -11,0
45 Computer Bild 194.227 -30.302 -13,5
46 Lustiges Taschenbuch 191.961 -36.005 -15,8
47 Frau im Trend 191.331 1.464 0,8
48 Reader’s Digest Das Beste 188.853 -16.487 -8,0
49 Woche heute 187.212 -21.135 -10,1
50 TV 4Wochen 186.033 -2.166 -1,2
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Im dritten Viertel der Top 100 gewann Freizeit heute 19,1% hinzu, die hochpreisigeren Freundin und Glamour immerhin 2,2% und 7,6%. Deutlich nach unten ging es hier vor allem für den Freizeit Monat, welt der wunder, Neue Welt, inTouch, Freizeit Exklusiv, mein tv & ich, sowie von Frau zu Frau.

Top 100 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften (Abo+EV)
Abo+EV 2017-II vs. 2016-II
Platz Titel 2017-II absolut in %
51 Wohnen & Garten 183.478 -7.266 -3,8
52 Geo 177.011 -9.945 -5,3
53 Freizeit Monat 175.154 -23.474 -11,8
54 Freizeit heute 171.548 27.546 19,1
55 TV 4×7 170.723 3.989 2,4
56 Schöne Woche 170.632 -11.735 -6,4
57 Kochen & Geniessen 170.575 -6.498 -3,7
58 Viel Spaß 167.798 -7.578 -4,3
59 Freizeit Blitz 165.054 12.017 7,9
60 Frau im Spiegel 157.616 -3.656 -2,3
61 Lisa 154.895 -2.639 -1,7
62 Das Goldene Blatt 154.071 -8.126 -5,0
63 welt der wunder 147.147 -30.914 -17,4
64 Neue Welt 146.508 -20.363 -12,2
65 inTouch 145.707 -25.919 -15,1
66 Freundin 144.128 3.103 2,2
67 Freizeit Express 143.831 -523 -0,4
68 Die Neue Frau 143.397 -8.250 -5,4
69 Super TV 143.083 -7.570 -5,0
70 Echo der Frau 142.490 -15.665 -9,9
71 Freizeit Exklusiv 142.475 -19.157 -11,9
72 Glamour 141.334 9.931 7,6
73 mein tv & ich 140.296 -17.275 -11,0
74 von Frau zu Frau 139.575 -36.046 -20,5
75 Lisa Wohnen & Dekorieren 136.739 -7.485 -5,2
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Nur noch auf Platz 99 findet sich der einstige Auflagengigant Bravo. Mit einem weiteren 5%-Minus rutscht er auf 115.826 Abos und Einzelverkäufe. Elf der 25 Magazine büßten auf den Plätzen 76 bis 100 sogar mehr als 10% ein, Brigitte Woman, Für Sie, Women’s Health, Lust auf Genuss, Cosmopolitan und Lecker mehr als 15%, neues für die Frau sogar mehr als 20%. Neu dabei in der Top 100 sind Adel aktuell und Freizeit Rätsel.

Top 100 der am Kiosk erhältlichen Publikumszeitschriften (Abo+EV)
Abo+EV 2017-II vs. 2016-II
Platz Titel 2017-II absolut in %
76 TV klar 135.388 -15.800 -10,5
77 Brigitte Woman 135.087 -24.960 -15,6
78 Alles für die Frau 134.512 -20.423 -13,2
79 Top Model Creative Magazine 132.215 1.706 1,3
80 Garten Flora 131.873 -7.876 -5,6
81 P.M. 131.450 -6.849 -5,0
82 Geolino 130.489 -13.353 -9,3
83 essen & trinken Für jeden Tag 129.386 -16.818 -11,5
84 neues für die Frau 127.124 -31.890 -20,1
85 illu der Frau 125.261 -12.871 -9,3
86 Joy 124.519 -17.372 -12,2
87 Für Sie 123.883 -23.361 -15,9
88 Women’s Health 123.522 -25.659 -17,2
89 happinez 123.425 -5.076 -4,0
90 Freizeit pur 121.915 -1.488 -1,2
91 Adel aktuell 121.610 neu
92 Freizeit Rätsel 121.253 neu
93 Lust auf Genuss 120.316 -27.272 -18,5
94 Schöne Welt 118.900 -7.009 -5,6
95 Schöner wohnen 117.146 -8.916 -7,1
96 Gala 116.541 -1.895 -1,6
97 Cosmopolitan 115.999 -25.901 -18,3
98 Laura 115.873 -6.177 -5,1
99 Bravo 115.826 -6.083 -5,0
100 Lecker 114.124 -24.456 -17,6
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Aus der Top 100 heraus gefallen sind unterdessen der Montags-kicker, der 11,4% einbüßte und noch auf 111.400 Abos und Einzelverkäufe kommt. Auch Closer findet sich nicht mehr unter den 100 Top-Titeln – mit 111.203 und einem Verlust von 14,0%. In die Nähe der Top 10 verbessert hat sich hingegen Lego Nexo Knights, noch ein Lego-Magazin also: Es kommt mittlerweile schon auf 109.269 aktive Käufer – 25,9% mehr als im Vorjahr. Der einstige Überflieger Neon landet nur noch auf Platz 164 – mit einem Minus von 31,1%.

Hinweis: Die IVW-Analyse der überregionalen Tages-, Wochen- und Sonntagszeitungen finden Sie an dieser Stelle.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige