Anzeige

#trending: #BosbachLeavingThings, der Kampf der AfD gegen Links, Alexa – und das Mitgefühl der Niederländer mit dem Fußballer Abdelhak Nouri

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Das war wieder ein Tag, an dem man sich genüsslich darüber echauffieren könnte, wie viel Energie die Medien in ein Nicht-Thema wie das Talkshow-Verlassen eines Politikers legen. Und wie viel Erfolg dieses Nicht-Thema in den sozialen Netzwerken dann auch noch hat. Aber dann sieht man sich die vielen Bilder aus dem Meme #BosbachLeavingThings an und ist begeistert von der geballten Kreativität.

Anzeige
Anzeige

#trending // News & Themen

Wie vermutet und in #trending gestern schon kurz erwähnt, war der Abgang von Wolfgang Bosbach aus der „Maischberger“-Talkshow am Donnerstag DAS Thema in den sozialen Medien. Unter den zehn erfolgreichsten journalistischen Artikeln des Tages nach Facebook- und Twitter-Interaktionen fanden sich allein sechs zu diesem Thema, darunter welche auf den Plätzen 1, 2 und 3.

Besonders aktiv zeigte sich Focus Online, das allein sieben (!) Artikel zum Thema verfasste: „CDU-Mann Bosbach verlässt ARD-Talk vor laufender Kamera„, „Bosbach nach Talkshow-Eklat: ‚Ich hätte vielleicht noch früher gehen sollen‘„, „Bosbach verlässt Talkrunde – seine Gegnerin bleibt sitzen„, „Wolfgang Bosbach stürmt aus dem ARD-Studio„, „Das ist die Ex-Grüne, die Wolfgang Bosbach in der ARD so in Rage versetzte„, „‚Maischberger‘-Gast Joachim Lenders verrät: Auch er dachte daran zu gehen“ und „Nach Bosbach-Abgang: Talk-Gast Jörges erzählt, was hinter den Kulissen geschah„. Bei der Welt gab es sechs Artikel (die ich hier aber nicht auch noch alle aufzähle) und bei Bild fünf.

Am erfolgreichsten war dann auch Focus Online mit „CDU-Mann Bosbach verlässt ARD-Talk vor laufender Kamera“ (30.000 Interaktionen), dahinter folgen Bild mit „Bosbach verlässt nach Zoff das Studio“ (16.900) und Welt mit „Bosbach verlässt ARD-Talk nach Streit über Polizeieinsatz vorzeitig“ (15.400).

#trending // Social Media

Aus den Bildern von Wolfgang Bosbachs „Maischberger“-Abgang entstand am Donnerstag bei Twitter ein überaus lustiges Meme. Mit dem Hashtag #BosbachLeavingThings posteten Hunderte Twitterer Fotos, in die Bosbach hinein montiert wurde. Ausgelöst hat die Aktion der Autor und Satiriker Shahak Shapira. Shapira selbst baute Bosbach in einer Art Meta-Meme in das Foto mit dem „Riot-Hipster“, der Politiker verließ „jetzt West-Berlin“tauchte in Kunstwerken von Pieter Bruegel dem Älteren auf und lief mit Zombies durch die Gegend. Manchmal ist sie einfach grandios – die Kreativität der Masse.

#trending // Wahljahr 2017

Die G20-Krawalle waren für die AfD eine Art Geschenk. Plötzlich hat die Partei, deren großes Thema Flüchtlinge derzeit nicht mehr für allzu viel Aufregung zu sorgen scheint, ein zweites Thema: den Kampf gegen Links. Mit allerlei Provokationen und Behauptungen wird dabei auf Facebook getrommelt: Alice Weidel behauptet, „dass Linksextremisten staatlich hofiert werden„, schreibt, dass „das Familienministerium mit deutschen Steuergeldern direkt und indirekt, zum Beispiel über die Amadeu-Antonio-Stiftung, linksextremen Terror … mitfinanziert.“ Kollege Jörg Meuthen fügt hinzu: „SPD-Nachwuchs will mit Antifa die ‚Volkegemeinschaft angreifen‘„. Ganz so sehr wie die Ausländerfeindlichkeit interessiert der Kampf gegen Links die AfD-Zielgruppe aber offenbar nicht. Denn: Facebook-Post Nummer 1 der Partei und ihrer Politiker war am Donnerstag nach Interaktionen Frauke Petrys Aufgreifen eines (14 Tage alten) Merkur.de-Artikels, in dem sich ein Kreishandwerksmeister aus Erding über die Arbeitsmoral von Asylbewerbern aufregt.

Anzeige

#trending // Entertainment

Die Alexa-Angebote am Amazon Prime Day haben offenbar gewirkt und zahlreiche „Echo“-Produkte in die Haushalte gespült. Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass das 5-Euro-Büchlein „Amazon Echo – Das umfangreiche Handbuch für Echo, Echo Dot und Alexa„, obwohl schon im Februar veröffentlicht, seit drei Tagen ununterbrochen die Bestsellerliste des Alles-Versenders anführt. Ich persönlich habe seit einigen Monaten ein Echo. Derjenige, der in unserer Familie am meisten mit Alexa spricht, ist mein sechsjähriger Sohn, der – obwohl er noch nicht lesen kann – auf einmal die Musik hören kann, die er hören will. Derzeit ganz weit vorn bei ihm übrigens: Deine Freunde, Fettes Brot und Helge Schneider.

#trending // Worldwide

In den Niederlanden erschütterte am Donnerstag das Schicksal des 20-jährigen Fußballers Abdelhak Nouri. Der Ajax-Amsterdam-Spieler, der in allen niederländischen Auswahlmannschaften von der U15 bis zur U21 gespielt hat, war am vergangenen Samstag bei einem Freundschaftsspiel gegen Werder Bremen auf dem Platz mit einer Herzattacke zusammen gebrochen und später in ein künstliches Koma versetzt worden. Nun wurde bekannt, dass er schwere und bleibende Hirnschäden erlitten hat.

In den Niederlanden war das die Story, die in den sozialen Netzwerken am Donnerstag am meisten bewegt hat. Allein der entsprechende Artikel der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt NOS sammelte mehr als 31.000 Interaktionen bei Facebook und Twitter ein – mehr als alle journalistischen Artikel aus Deutschland an diesem Tag. Ebenfalls mit tausenden Reaktionen: RTL Nieuws (15.000), AD.nl (13.200) und andere mehr.

Breaking: Ajacied Abdelhak Nouri heeft ernstige en blijvende hersenschade, meldt AFC Ajax.

Posted by NOS on Donnerstag, 13. Juli 2017

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Der Postillon – „Berlin bietet verlassenes Flughafengelände als nächsten G20-Austragungsort an“ (38.300 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Der Postillon – „Berlin bietet verlassenes Flughafengelände als nächsten G20-Austragungsort an“ (1.500 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Der Spiegel – „Unser schwacher Staat

Google-SuchbegriffJutta Ditfurth(200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteJutta Ditfurth(70.300 Abrufe)

Youtube-Video: HSM2k2 – „Wolfgang Bosbach [CDU] verläßt die Sendung von Maischberger

Song (Spotify): Robin Schulz – „OK“ (308.000 Stream-Abrufe aus Deutschland am Mittwoch)

Musik (Amazon): Various – „Sing meinen Song-Das Tauschkonzert Vol.4 Deluxe

DVD/Blu-ray (Amazon): „Logan – The Wolverine“ (Blu-ray)

Game (Amazon): „Horizon: Zero Dawn“ [PlayStation 4]

Buch (Amazon): Martin Fuchs – „Amazon Echo – Das umfangreiche Handbuch für Echo, Echo Dot und Alexa“ (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*