Wir müssen es schaffen, dass die Zuschauer vor dem Fernseher die Zahnbürste für eine Sekunde weglegen.

„MoMa“-Chefin Christiane Meier spricht im MEEDIA-Interview darüber, wie sie noch verschlafenen Zuschauern Politik näher bringt. (Foto: ARD/EricThevenet)
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige