Anzeige

TV-Briefing für Medienmacher: „Fakt“ berichtet wieder über Tierquälerei, während das ZDF Königshäuser vergleicht

TV-Tipps-Info-V5-HQ.jpg

Im März löste „Fakt“ mit einer Recherche über das Töten von Pferde-Föten in Südamerika einen Sturm der Empörung in den Sozialen-Medien aus. Jetzt legen die MDR-Journalisten nach. Nachdem der NDR den G20-Gipfel in Hamburg am gestrigen Montag noch weitestgehend ignorierte, sendet der Norddeutsche Rundfunk am Abend wenigstens eine 30-minütige Sondersendung.

Anzeige
Anzeige

+++ ARD +++

Fakt, 21.45 Uhr: Das Investigativ-Magazin berichtet wieder über „den absurden Kreislauf der Tierquälerei“. Bereits im März hatte sich die MDR-Redaktion mit dem Zusammenhang zwischen dem Töten von Pferde-Föten in Südamerika und dem Erschlagen von Ferkeln in Deutschland beschäftigt.

+++ ZDF +++

ZDF Zeit, 20.15 Uhr: Das ist mal ein Check-Format. Statt Ikea-Möbel oder Kartoffel-Chips, vergleich das ZDF diesmal die europäischen Königshäuser.
Frontal 21, 21.00 Uhr: Das Polit-Magazin beschäftigt sich unter anderen mit Mietern, die in verkauften Sozialwohnungen wohnen.
Markus Lanz, 23.15 Uhr: Die Gästeliste des Talkformates waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

+++ Sat.1 +++

Akte 20.17, 22.15 Uhr: Diesen Themenspagat schafft auch nur Claus Strunz. In der vergangenen Woche wagte der Moderator noch den Selbstversuch und verkleidete sich für 24 Stunden als Jude. Jetzt setzt das Magazin auf ein großes Interview mit Sophia Wollersheim, die über ihre Rippenentfernung spricht.

+++ Arte +++
Anzeige

Die Dopingspirale, 20.15 Uhr: Die Dokumentation von Xavier Deleu ist bereits aus dem Jahr 2015. Sie beleuchtet im Vorfeld der Olympischen Spiele von Rio und der Fußball-EM den Stand im Kampf gegen das Doping. Noch immer lohnt das Anschauen.
Hongkong – Aufstand der Demokraten, 20.15 Uhr: Die junge Generation kämpft in der ehemaligen britischen Kolonie noch immer für mehr persönliche Freiheiten.

+++ NDR +++

NDR-Aktuell extra, 21.15 Uhr: Für 30 Minuten berichtet der NDR über die Situation und Lage in Hamburg, wenige Tage vor dem offiziellen Start des G20-Gipfels.

+++ Phoenix +++

Die Macht hinter dem Präsidenten, 22.15 Uhr: Diese vierteilige Dokumentation befasst sich mit den zweitmächtigsten Männern in Washington: den Stabschefs des Weißen Hauses („White House Chiefs of Staff“). Phoenix zeigt alle Teile im Laufe des Abends.

Prime Time-Tipp:

Vox-Show „Sing meinen Song“

Sing meinen Song, 20.15 Uhr (Vox): Im Mittelpunkt des Tauschkonzertes stehen diesmal Alec und Sascha von The BossHoss.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige