Anzeige

TV-Briefing für Medienmacher: Terror-Alltag, „Mythos Trümmerfrau“ und das „MacGyver“-Comeback

TV-Tipps-Info-V5-HQ.jpg

Comeback für einen TV-Kult: CBS hat die alte Erfolgsserie „MacGyver“ neu aufgelegt. Sat.1 hat sich für Deutschland die Rechte gesichert und stahlt nun die erste Folge aus. Arte setzt dagegen gleich auf zwei David Lynch-Klassiker: „Mulholland Drive“ und im Anschluss „Lost Highway“.

Anzeige

+++ ARD +++

Hart, aber fair, 21.15 Uhr: Die Ausgangsfrage der Talkrunde um Frank Plasberg lautet diesmal: „Wenn Terror Alltag wird – Ist Mutigsein jetzt Bürgerpflicht?“ Darüber debattieren Thomas Strobl, die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor, Georg Mascolo, Julia Schmitz (Überlebende des Bataclan-Anschlages von 2015) und der Diplom-Psychologe Dietmar Heubrock.
Operieren und kassieren, 22.45 Uhr: Sind wirklich alle medizinischen Eingriffe notwendig? Die Autoren dieser Doku gehen mit Hilfe von Test-Patienten dieser Frage nach.

+++ RTL +++

Extra, 22.15 Uhr: „Extra“-Reporter Burkhard Kress macht den großen Mallorca-Check. Wie geht es in diesem Jahr auf der deutschen liebsten Ferieninsel zu?

+++ 3Sat +++

Drogen kann man nicht erschießen. 22.25 Uhr: Einen Themenschwerpunkt zum Thema Drogen und Sucht leistet sich 3Sat diesmal in der Spätschiene. Den Anfang macht diese Doku, die die Geschichte des „Krieges gegen die Drogen“ seit den frühen Siebzigerjahren erzählt.
Ganz unten, 23.40 Uhr: Im Anschluss an „Drogen kann man nicht erschießen“ läuft dieses einfühlsame Portrait eines Schweizer Hospizes für alkoholkranke Menschen, die als austherapiert gelten. Hier werden sie in kontrollierter Umgebung mit Alkohol versorgt.

+++ Phoenix +++

Mythos Trümmerfrau, 20.15 Uhr: Wurde Deutschland wirklich von so vielen zupackenden Frauen wieder aufgebaut, wie es uns die Bilder und Berichte aus der Nachkriegszeit erzählen? Dem Mythos der Trümmerfrau spürt diese Dokumentation hinterher.
Unter den Linden, 22.15 Uhr: Die politische Talkshow befasst sich mit der Thema: „Der lachende Dritte – Wladimir Putin und der zerstrittene Westen“. Dazu diskutiert Michaela Kolster mit dem Außenpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion Die Linke, Wolfgang Gehrcke, und Wolfgang Ischinger.

Prime Time-Tipp:

MacGyver, 20.15 Uhr (Sat.1): Das wird mal ein spannendes TV-Experiment. MacGyver gehört zu den Kult-Serien aus den Anfangstagen des Privat-Fernsehens. Jetzt gibt es eine Neuauflage. Mal schauen, ob Sat.1 auch mit der neuen Version beim Publikum punkten kann …

Anzeige
Anzeige