Anzeige

Dänischer Lebensstil als Vorbild: Medien-Manufaktur startet hygge, „das Magazin für das einfache Glück“

So sieht das Cover der Premierenausgabe von hygge aus. Das Magazin soll sechs Mal pro Jahr erscheinen
So sieht das Cover der Premierenausgabe von hygge aus. Das Magazin soll sechs Mal pro Jahr erscheinen

Es sind die einfachen Dinge des Lebens, die wirklich glücklich machen: Zeit mit Familie und Freunden, Sonne im Gesicht, ein Stück Blaubeerkuchen. Die Dänen haben dafür ein Wort: „hygge“. Rund um dieses Gefühl gibt es nun eine Zeitschrift: Die stammt aus der Deutschen Medien-Manufaktur (u.a. Landlust, Flow) und ist ab Mittwoch für fünf Euro am Kiosk zu kaufen.

Anzeige
Anzeige

Das Magazin ist laut Verlag in vier Rubriken aufgeteilt. In „Zusammen sein“ werden Geschichten erzählt, die das Lebensgefühl von hygge erklären. In „Verwöhnt werden“ dreht sich alles um gemeinsames Kochen, Essen und Genießen. In der Rubrik „Zuhause sein“ wird demnach „in den Farben Skandinaviens geschwelgt, und über einen Sonntag im Bett geschrieben“. In „Draußen sein“ geht es, so die Pressemitteilung „aufs Fahrrad, am Lagerfeuer wird Stockbrot gemacht“. Nordische Schlichtheit und Eleganz soll auch das Layout bestimmen, die Fotosprache Emotionen aufgreifen und ausdrücken.

Hygge wird nach Mitteilung des Verlags sechs Mal jährlich erscheinen. 2017 sind drei Ausgaben geplant: am 21. Juni, am 13. September und am 8. November. Das Magazin hat einen Heftumfang von durchschnittlich 164 Seiten. Mit der neuen Zeitschriften-Marke hofft die Deutsche Medien-Manufaktur, Trendsetter eines völlig neuen Segments zu werden. Zum Erscheinen seiner ersten Ausgabe hat die Redaktion eine Umfrage in Auftrag gegeben – mit dem Ziel, herauszufinden, wie „hyggelig“ die Deutschen sind. Das Ergebnis: Für 90 Prozent der befragten Frauen seien persönliche Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse mit Freunden oder Familie sehr wichtig. 85 Prozent der Befragten gaben zudem an, es mache sie glücklich, mit der Familie oder Freunden zusammen zu sein und dabei in Gesellschaft zu kochen und zu essen. Und: Mehr Zeit für Familie, Freunde und Freizeit wünschen sich 78 Prozent der Befragten.

Anzeige

Und das alles bedeutet hygge laut Wörterbuch: „Hyggelig“ (ursprünglich dän. und norw. [‚hygəli], eingedeutscht [‚hʏgəliç] oder, wohl in Analogie zu hügelig [‚hyːgəliç]), ist ein im Dänischen und Norwegischen häufig verwendetes Adjektiv, das wörtlich „gemütlich“, „angenehm“, „nett“ und „gut“ bedeutet. Darüber hinaus wird der Begriff auch sonst ausschließlich für positive Empfindungen benutzt, im Sinne von „geborgen“, „beschützt“, „malerisch“, „herzerwärmend“ oder „freundschaftlich“.

Auf Deutsch beinhaltet der Begriff: warm, gemütlich, pur, einfach, unkompliziert, Designliebe, Vertrauen, Schutz, Nostalgie, weich, Stoffe, Wolldecken, Kerzenschein, Feuer, warmes Licht, Sicherheit, Frische, Natur, raue Oberfläche, Holz, Freundschaft, Lachen, gemeinsam Essen, großer Tisch, viele Stühle, Süßigkeiten, Kuchen, Kekse, Tee, Kaffee, Blumen, Äpfel pflücken, Garten, pflanzen, ernten, wandern, Drachen steigen, baden, Federball, Sommersprossen, Sonne, Spaziergang, Schnee, Hütte, Ofen, Sonntagnachmittag.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige