Wenn Facebook sozusagen ein Ort der Unwahrhaftigkeit, der Lüge, der Propaganda und der Verleumdung wird, dann wird dieses Unternehmen massiven Schaden nehmen. Insofern gibt es da schon ein erhebliches Eigeninteresse.

Konstantin von Notz, netzpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, fordert im Deutschlandfunk ein höheres Problembewusstsein für dem Umgang mit Fake News. (Foto: von-notz.de)
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige