Anzeige

Die Likemedien im Mai: Postillon, RapUpdate und bento wachsen massiv gegen den Trend

postillion-rapupdate-bento-10000-flies.jpg

Das teilweise sommerliche Wetter hat den meisten deutschsprachigen Medien-Websites im Mai weniger Social-Media-Interaktionen beschert als noch im April. So verlor das Spitzentrio Bild, Focus und Welt z.B. 7,9% bis 13,7%. Deutlich gegen den Trend wuchsen hingegen Der Postillon, RapuPdate und der Spiegel-Online-Ableger bento.

Anzeige
Anzeige

An der Spitze des Likemedien-Rankings von 10000 Flies bleibt souverän Bild: Mit 3,31 Mio. Likes, Reactions, Shares, Kommentaren und Retweets bei Facebook und Twitter sammelten die Artikel der Bild-Website rund 1 Mio. mehr Interaktionen ein als Focus Online auf Platz 2. Die Burda-Website überholte damit wieder die Welt, der zudem Spiegel Online etwas auf die Pelle rückt. SpOn ist der einzige Gewinner unter den großen Vier.

Zur Erinnerung: 10000 Flies wertet täglich – und in der Pro-Version in Echtzeit – aus, wie viele Likes, Reactions, Shares und Kommentare bei Facebook, sowie Likes und Retweets bei Twitter, Websites mit ihren Inhalten generieren. Im Gegensatz zu anderen Rankings geht es dabei wirklich nur um Inhalte der Websites, nicht um alle Posts und Tweets der jeweiligen Marke. Es spielt keine Rolle, ob die Interaktionen auf den eigenen Accounts der Websites/Marken zustande kommen – oder auf denen anderer Nutzer.

Massiv hinzu gewonnen hat in der Top 20 das Satire-Blog Der Postillon, das mit einem 32,4%-Plus von Rang 9 auf 5 springt – und damit so weit oben in der Tabelle zu finden ist wie seit November 2014 nicht mehr. Noch massiver hinzu gewann RapUpdate. Dort sorgte der erneute Wettbewerb „Wer ist der bessere Rapper?“ (hier ein Beispiel), den man komplett via Facebook-Interaktionen durchführte. für ein 102,1%-Plus. Abseits der Top 20 gewann der Spiegel-Online-Ableger bento ähnlich grandiose 75,2% hinzu.

Neben RapUpdate sprangen auch die Frankfurter Allgemeine und DerWesten im Vergleich zum April in die Top 20, heraus gerutscht sind dafür der stern, RT Deutsch und die Huffington Post.

Anzeige

Die komplette Top 100 finden Sie im Blog von 10000 Flies, die Top 20 an dieser Stelle:

Top 20: deutschsprachige Medien-Websites nach Social-Network-Resonanz
April Website Flies Mai 2017 vs. April
1 1 Bild 3.310.700 -342.127 -9,4%
2 3 Focus Online 2.339.932 -200.390 -7,9%
3 2 Die Welt 2.220.467 -352.911 -13,7%
4 4 Spiegel Online 1.908.720 184.990 10,7%
5 9 Der Postillon 1.098.425 268.707 32,4%
6 5 RTL Next 1.036.395 -104.768 -9,2%
7 6 sport1 897.455 -124.276 -12,2%
8 7 Kronen Zeitung 828.947 -108.995 -11,6%
9 10 Tag24 811.861 -4.461 -0,5%
10 30 RapUpdate 808.468 408.399 102,1%
11 8 Epoch Times 702.794 -132.224 -15,8%
12 13 Promiflash 680.161 7.197 1,1%
13 18 Bunte.de 621.828 42.530 7,3%
14 17 Süddeutsche.de 604.423 5.140 0,9%
15 15 LikeMag 583.835 -71.732 -10,9%
16 19 Zeit Online 557.554 2.093 0,4%
17 14 n-tv 529.467 -133.064 -20,1%
18 11 oe24 522.231 -156.806 -23,1%
19 25 Frankfurter Allgemeine 466.569 40.319 9,5%
20 23 DerWesten 464.003 22.601 5,1%
*: Likes, Shares und Kommentare für Artikel bei Facebook, Likes und Shares für Artikel bei Twitter, +1-Klicks und Shares bei Google+
Daten-Quelle: 10000Flies.de / Tabelle: MEEDIA

Zur Methodik: 10000 Flies ermittelt täglich – und in der Pro-Version auch in Echtzeit – welche Artikel deutschsprachiger Websites wie viele Likes, Shares, Reactions, Kommentare und Retweets bei Facebook und Twitter erreichen. Die Zahlen werden über die offiziellen Schnittstellen von Facebook und Twitter ermittelt. Es spielt keine Rolle, auf welchen Accounts und Pages die Interaktionen zustande kommen, alle Likes & Co. für eine bestimmte Artikel-URL kommen in die Wertung. Einmal monatlich wird aus den Einzelzahlen Hunderttausender Artikel das Likemedien-Ranking erstellt.

Offenlegung: Ich, MEEDIA-Autor Jens Schröder, bin Mitbetreiber von 10000 Flies.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige