Anzeige

Cover-Check: stern-Leser interessieren sich für Rom – beste Kiosk-Verkaufszahl seit November

Cover-Check-16-05-2017.jpg
Die Ausgaben 16/2017 von stern, Spiegel und Focus

Schöner Erfolg für den stern: Die Oster-Ausgabe mit dem Titel "Rom: Zwischen Tradition und Moderne - vom einzigartigen Zauber der Ewigen Stadt" verkaufte sich im Einzelhandel laut IVW 203.235 mal. Das ist der beste Wert seit November 2016. Knapp unter ihrem Normalniveau landeten in der aktuellen Cover-Check-Woche Der Spiegel und der Focus.

Anzeige

Die 203.235 Einzelverkäufe sind für den stern nicht nur die beste Zahl seit November, sie sind auch die erste 200.000er-Zahl seit der damaligen Ausgabe 46/2016. Logischerweise landete das „Rom“-Heft 16/2017 damit auch deutlich über dem aktuellen Normalniveau des Magazins. Das liegt in den jüngsten 12 Monaten bei 179.000, in den jüngsten drei Monaten bei 169.700 Einzelverkäufen. Die schwache Ausgabe der Vorwoche (156.777) wurde sogar um mehr als 46.000 Einzelverkäufe übertroffen. Im Gesamtverkauf, also inklusive Abos, Bordexemplaren, Lesezirkeln und sonstigen Verkäufen landete der stern bei 626.813 Exemplaren, inklusive 21.348 ePaper.

Der stern schlug mit seiner erfolgreichen „Rom“-Nummer auch den Spiegel 16/2017. Der blieb mit dem Titelthema „Ewiges Leben – Demnächst für alle!: Wie der Mensch den Tod besiegen will“ bei 198.222 Einzelverkäufen hängen. Damit blieb er auch unter seinem 12-Monats-Durchschnitt (212.700) und seinem 3-Monats-Durchschnitt (205.500). Immerhin: Die 198.222 Exemplare sind der beste Spiegel-Wert seit vier Wochen. Auch hier der Blick auf den Gesamtverkauf: Der lag bei 762.873 Exemplaren, davon 62.380 ePaper.

Der Focus kam seinem Normalniveau etwas näher, blieb dafür aber unter den Ausgaben der vorigen Wochen. 62.417 griffen in Supermärkten, Kiosken, Tankstellen, etc. zum Heft 16/2017 mit der Zeile „Traumziele 2017: So geht Urlaub!“. Der aktuelle 12-Monats-Durchschnitt des Burda-Magazins liegt bei 65.700 Exemplaren, der 3-Monats-Durchschnitt bei 64.200. Insgesamt wechselte das Heft 446.367 mal den Besitzer, 29.837 mal als ePaper.

Mit unserem Cover-Check-Tool können Sie jederzeit sehr flexibel die vergangenen und aktuellen Einzelverkäufe von Spiegel, stern und Focus analysieren.

Anzeige
Anzeige