Anzeige

Mehr als 140.000 Dollar im Schnitt: Diese Tech-Unternehmen zahlen die höchsten Gehälter (und Google oder Facebook sind nicht die Spitzenreiter)

Ob Facebook oder LinkedIn: Besonders Tech-Unternehmen lassen sich ihre Mitarbeiter einiges kosten
Ob Facebook oder LinkedIn: Besonders Tech-Unternehmen lassen sich ihre Mitarbeiter einiges kosten

Wer in den USA wirklich gutes Geld verdienen will, ist in Tech-Unternehmen offenbar am besten aufgehoben – das ergibt zumindest eine Analyse des Job-Portals Glassdoor, das die 25 US-Unternehmen mit den höchsten Gehältern ausgewertet hat. Eine lukrativen Erkenntnis: Die höchste Entlohnung wartet abseits von den üblichen verdächtigen Tech-Riesen wie Facebook und Google.

Anzeige
Anzeige

Software, Social Media, Synergien zwischen der analogen und digitalen Welt – diese Themen bestimmen nicht nur unseren Alltag, sondern auch die Arbeitswelt: Zu den 25 US-Unternehmen, die ihren Mitarbeitern die höchsten Gehälter im Jahr 2017 auszahlen, gehören 20 Tech-Firmen. Das hat die Job-Börse Glassdoor anhand ihrer Nutzerdaten analysiert. Demnach liegt das Durchschnittseinkommen in der Top-Ten im Tech-Bereich bei rund 140.000 Dollar (ca. 137.000 Euro) im Jahr – das entspricht einem Monatsgehalt von knapp 11.600 Dollar (ca. 10.600 Euro). Der Kampf um die talentiertesten Mitarbeiter lassen sich die Tech-Unternehmen offenbar einiges kosten.

Die Daten wurden zwischen dem 3. März 2016 und dem 1. März 2017 erhoben. Gezählt wurden nur Unternehmen, zu denen Glassdoor von mindestens 50 Mitarbeitern eine Gehaltsabrechnung (in US-Dollar) vorliegt. Das Ranking orientiert sich an der Gesamtvergütung der Mitarbeiter – also am Basiseinkommen sowie Bonuszahlungen, Provisionen und anderen Formen von Zusatzzahlungen.

Und so sieht die Top-Ten der am besten zahlenden Tech-Unternehmen nach der Glassdoor-Berechnung aus:

10. Salesforce

Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco bietet Cloud-Computing-Lösungen für Unternehmen an – etwa Geschäftsanwendungen zur Miete über das Internet. Wer für die Software-Service-Firma arbeitet, bekommt im Schnitt 150.000 Dollar (ca. 137.000 Euro) Gesamtvergütung im Jahr. Das Basiseinkommen liegt bei 120.000 Dollar (ca. 110.000 Euro).

9. LinkedIn

Mit über 400 Millionen registrierten Nutzern in mehr als 200 Ländern ist LinkedIn das größte Karriere-Netzwerk der Welt. Seit 2016 gehört das Unternehmen zu Microsoft, die Übernahme hat den Tech-Riesen rund 26 Milliarden Dollar gekostet. Auch hier werden die Mitarbeiter mit einer Gesamtvergütung von 150.000 Dollar (ca. 137.000 Euro) im Jahr entlohnt – das Basiseinkommen liegt allerdings schon bei 127.000 Dollar (ca. 116.000 Euro).

8. Juniper Networks

Das Unternehmen gehört zu den weltweit größten Netzwerkausrüstern und produziert High-End-Router, etwa für Software- und Telekommunikations-Unternehmen. Die US-Firma mit Sitz in Sunnyvale (Kalifornien) zahlt ihren Mitarbeitern eine durchschnittliche Gesamtvergütung von 150.000 Dollar (ca. 137.000 Euro) im Jahr sowie ein Basiseinkommen von 138.500 Dollar (ca. 126.700 Euro).

7. Amazon Lab126

Gute Ideen – und Mitarbeiter, die diese mitbringen – lässt sich das Forschungslabor des Versandriesen Amazon viel kosten: Mitarbeiter bekommen hier eine Gesamtvergütung von 152.800 Dollar (ca. 140.000 Euro) im Jahr ausgezahlt, das Basiseinkommen liegt bei 130.400 Dollar (ca. 120.000 Euro). Die Forschungsabteilung wurde 2004 gegründet und hat bereits den E-Reader Amazon Kindle oder das Amazon Fire Tablet hervorgebracht.

6. Nvidia

Das Hardware-Unternehmen ist vor allem bekannt für seine Grafikkarten und -Prozessoren für Computer und Spielekonsolen, entwickelt aber auch leistungsfähige Chipsätze. Der Anbieter von Grafiktechnologien zahlt seinen Mitarbeitern eine Gesamtvergütung von 154.000 Euro (ca. 141.000 Euro) im Jahr – schon das Basiseinkommen liegt bei 150.000 Dollar (ca. 137.000 Euro).

Anzeige

5. Facebook

Das soziale Netzwerk von Mark Zuckerberg liegt mit einem Börsenwert von 340 Milliarden Dollar auf Platz 7 der wertvollsten Unternehmen der Welt. In der Glassdoor-Auswertung der US-Unternehmen mit den höchsten Gehältern landet Facebook auf Platz 5: 155.000 Dollar (ca. 142.000 Euro) Gesamtvergütung zahlt der Social-Media-Gigant seinen Mitarbeitern im Jahr. Das Basiseinkommen liegt wiederum bei 130.000 Dollar (ca. 119.000 Euro).

Facebook-Gründer und -CEO Zuckerberg begnügt sich übrigens mit einem symbolischen Jahresgehalt von einem Dollar – sein Vermögen wird von Forbes (aktuell) allerdings auf knapp 64 Milliarden Dollar geschätzt.

4. Google

Google gilt als meistbesuchte Website der Welt, die Online-Suchmaschine bearbeitet täglich Milliarden an Suchanfragen im Web. Die Mutterfirma Alphabet Inc., in der Google Inc. nun als Tochterunternehmen weiter existiert, ist mit einem Börsenwert von knapp 552 Milliarden Dollar das zweitwertvollste Unternehmen der Welt – nur Apple (625 Milliarden Dollar) ist noch wertvoller.

Die Entwickler bei Google werden dementsprechend entlohnt: Mitarbeiter bekommen 155.250 Dollar (ca. 142.000 Euro) Gesamtvergütung im Jahr – das Basiseinkommen liegt mit 120.000 (ca. 110.000) unter dem Durchschnitt der Glassdoor-Top-Ten.

3. Cadence Design Systems

Das Top-3-Treppchen wird nicht von einem der üblichen Verdächtigen eröffnet, sondern von Cadence Design Systems – einem Anbieter für auf Chips und Leiterplatten spezialisierte Software. Hier winkt Mitarbeitern eine durchschnittliche Gesamtvergütung von 156.702 Dollar (ca. 143.400 Euro) im Jahr. Das Basiseinkommen liegt bei 141.202 Dollar (ca. 129.000 Euro).

2. Splunk

Splunk wurde 2004 gegründet und ist – vergleichsweise – noch ein junges Unternehmen. Dennoch: Mitarbeiter des Big-Data-Unternehmens bekommen im Jahr eine Gesamtvergütung von 161.010 Dollar (ca. 147.300 Euro) und ein Basiseinkommen von 132.500 Euro (ca. 121.200 Euro)

1. VMware

Spitzenreiter ist eine Firma, die vor allem Software-Entwickler kennen dürften: VMware entwickelt Software im Bereich der Virtualisierung. So ermöglicht es VMware Workstation, das wohl bekannteste Programm der Software-Schmiede, ein oder mehrere Desktop-Umgebungen mit anderen Betriebssystemen bereitzustellen – also etwa ein MacOS auf in einer Windows-Umgebung als Gastsystem nutzen zu können.

Hier werden die Mitarbeiter laut US-Jobbörse (im Tech-Bereich) am höchsten entlohnt: Im Jahr gibt es eine Gesamtvergütung von 167.050 Dollar (ca. 153.000 Euro) und eine Basisvergütung von 136.750 Dollar (ca. 125.000 Euro). Zum Vergleich: Bei Microsoft, in der Top-25 auf Platz 19, verdienen Mitarbeiter „nur“ eine Gesamtvergütung von 144.000 Dollar (ca. 132.000 Euro) – bei Twitter, dem 22. Platz, sind es 142.000 Dollar (ca. 130.000 Euro). Im Gesamt-Ranking der 25 US-Unternehmen mit den höchsten Gehältern rangiert VMware auf Platz 3.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*