buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„easyJet kopiert, easyJet tauscht aus“: BVG kontert Slogan-Plagiat der Billig-Airline mit umformulierten Werbesprüchen

„Dafür stehle ich mit meinem Namen“, so die BVG auf Twitter
"Dafür stehle ich mit meinem Namen", so die BVG auf Twitter

Weil die Billig-Airline easyJet den Werbeslogan der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) "geklaut" habe, holt dieser nun zum Konter bei Twitter aus: In einem persönlichen Brief feuern die Berliner mit umformulierten Werbeslogans um sich, die den Slogan-Diebstahl auf die Schippe nehmen: "Fest steht: easyJet kopiert, easyJet tauscht aus."

Anzeige
Anzeige

Auslöser für den Schlagabtausch: Die Billig-Airline hat aus dem BVG-Slogan („Weil wir dich lieben“) kurzerhand „Weil wir dich fliegen“ gemacht – offenbar zum Unmut der Berliner Verkehrsbetriebe.

In dem Twitter-Posting drehen die Berliner Verkehrsbetriebe nun den Spieß um und allgemein bekannte Werbesprüche auf links, um dem Günstigflieger die Meinung zu geigen. „Wir sind doch nicht blöd!“, heißt es etwa. Oder: „Anstatt sich eigene Slogans auszudenken, feiert man viele, viele bunte Parties.“ Der Slogan-Diebstahl gehe nicht, „sonst parken die Leute im Kopf um und denken, BVG verkauft Flüüüge!“

Die kreative Replik auf den vermeintlichen Slogan-Diebstahl, die seit Mittwochnachmittag auf Twitter ihre Runden zieht, wurde bereits über 500 Mal geteilt und knapp 1.300 Mal mit „Gefällt mir“ markiert.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige