buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„Finde den Lindner gar nicht so widerwärtig“: der witzige Rollentausch von Kubicki und Abendblatt-Chef Haider

Chefvisite: Abendblatt-Chef Lars Haider (li.) wird zum Wolfgang Kubicki und der FDP-Politiker zum Chefredakteur
Chefvisite: Abendblatt-Chef Lars Haider (li.) wird zum Wolfgang Kubicki und der FDP-Politiker zum Chefredakteur

Bereits die ersten Töne machen die Musik: „Mein Name ist Lars Haider, ich bin Chefredakteur des Hamburger Abendblattes und begrüße meinen Gast Wolfgang Kubicki “, sagt Wolfgang Kubicki zum Beginn dieses sehr lustigen Abendblatt-Videos. Dessen Chefredakteur, Lars Haider, und der FDP-Politiker haben für ein Gespräch die Rollen getauscht. Die Folge: Sie loben und frotzeln sich mit richtig viel Spaß und trockenem Humor durch diese rund fünf Minuten, ohne jemals in schallendes Gelächter auszubrechen. Auch wenn es ihnen offensichtlich schwer gefallen ist.

Anzeige

Zum Start macht sich Haider in der Rolle des Kubicki erst einmal anständig über die CDU und ihren aktuellen Spitzenkandidaten in Schleswig-Holstein lustig, dann lobt er natürlich vor allem sich selbst. Also das Hamburger Abendblatt als eine der besten Zeitungen in Deutschland. „Ich habe auch alle anderen Zeitungen abbestellt und freue mich, wenn ich darin zu sehen bin“. „Was ja zu selten vorkommt“, wie der falsche Chefredakteur den Ball aufnimmt. „Aber ich verspreche ihnen jetzt: Wir werden das ändern und jeden Tag zumindest ein Foto von ihnen drucken.“

Auch, wenn es nur ein Web-Video ist, würde ein solches Format – vor allem auch auf solch einem Humor-Niveau – selbst im Fernsehen bestehen können. Der Clips beweist vor allem zweierlei: Politiker und auch Journalisten können auch lustig und selbstkritisch.

Anzeige
Anzeige