Instagram enteilt Snapchat: Schon 200 Millionen nutzen das Stories-Feature täglich

Erbitterter Stories-Zweikampf: Links Snapchat, rechts Instagram
Erbitterter Stories-Zweikampf: Links Snapchat, rechts Instagram

Das Rennen ist entschieden. Gerade mal acht Monate nach dem überraschenden Start des Stories-Features ist Instagram an Snapchat nach täglichen Nutzern deutlich vorbeigezogen. Stolze 200 Millionen Nutzer verwenden die Stories-Funktion der Facebook-Tochter inzwischen täglich, lediglich 160 Millionen hatte Snapchat kurz vor dem Börsengang vermeldet. Zur Feier des Meilensteins spendiert Instagram seinen Nutzern zudem neue Sticker-Tools für Stories.

Anzeige

Das Frustrationspotenzial war für Mark Zuckerberg ungewöhnlich hoch. Drei lange Jahre musste der Chef des weltgrößten Social Networks mitansehen, wie eine Miniausgabe seiner selbst mutmaßlich das nächste Facebook entwickelte. Snapchat-Gründer Evan Spiegel sah für einige Zeit aus wie der nächste Mark Zuckerberg.

Tatsächlich war Mark Zuckerberg Snapchat-Fan der ersten Stunde: Seit 2012 versuchte der Facebook-Gründer den Emporkömmling zu übernehmen – es klappte bekanntlich nicht. Doch was man nicht bekommen kann, muss bekämpft werden, lautet die sozialdarwinistische Formel, die das Silicon Valley wie wohl kaum eine andere Wirtschaftsmetropole indoktriniert hat.

Zuckerbergs süße Rache an Evan Spiegel im dritten Anlauf

Also versuchte sich Zuckerberg zunächst an zaghaften Konterversuchen, die recht kläglich scheiterten: Dabei floppte die Poke-App, dann vor zwei Jahren der direkte Versuch, Snapchat mit einer eigenständigen App namens Slingshot zu kopieren.

Doch Rache ist bekanntlich süß. Mit seiner Foto-Tochter Instagram landete der Facebook-Chef im vergangenen Spätsommer dann aber mit der Einführung des neuen Features Stories, das Snapchats „Storys“-Format praktisch eins zu eins kopierte, schließlich einen überraschenden Wirkungstreffer

Stories-Boom: Instagram überrennt Snapchat förmlich

Mehrere Bilder oder Videos können seitdem zu einer Slideshow aneinandergereiht werden, die nach 24 Stunden wieder verschwindet. Nach nicht einmal einem halben Jahr wurde das Feature bereits von 150 Millionen Mitgliedern genutzt – und setzte Snapchat vor dem Börsengang damit gehörig unter Druck, bei dem der App-Anbieter dann auch eine geringere Bewertung abrief als erwartet.

Ein paar Monate später ist klar: Der Run auf Instagram Stories nimmt kein Ende – die Facebook-Tochter überrennt Snapchat förmlich. Nach gerade mal acht Monaten kann Instagram nämlich bereits 200 Millionen Stories-Nutzer ausweisen, während Snapchat Investoren kurz vor dem Börsengang über 160 Millionen täglich aktive Mitglieder informierte.

Today, we’re introducing new sticker tools that help you be even more creative, whether you’re sharing to your story or having conversations with your friends in Direct. Over 200 million people now use Instagram Stories every day to keep up with friends and accounts they love. And with recent updates to Direct, it’s never been easier to have playful, visual conversations with close friends. With these new sticker tools, you have even more ways to turn your most casual, everyday moments into something fun to share. Turn your selfie into a sticker that you can use throughout your story. You’ll see a new sticker with a camera icon that lets you capture a mini-selfie. Before or after capturing, tap to apply different frame styles. Put your selfie sticker anywhere, adjust the size and use as many other creative tools as you want. You can also now pin your selfie sticker — as well as any other sticker or text — to a specific spot in your video. Just tap and hold the sticker, move it over any object and confirm by tapping “Pin.” If you live in or are traveling to Chicago, London, Madrid or Tokyo, you’ll also start seeing geostickers for your city over the coming days. All of the geostickers have been designed by local community members to help bring the cities they call home to life. You’ll be able to see the artist’s username when you tap the sticker, so you can learn more about their unique artwork. We’re also rolling out a shortcut to get to your favorite stickers. After tapping the smiley face, simply swipe right to see your recently used stickers. Finally, when you record a video using “Hands-Free” mode, tap and hold the button to see a timer that counts down to when the video begins. To learn more about today’s updates, check out help.instagram.com.

Ein Beitrag geteilt von Instagram (@instagram) am

Wie sehr der Trend gekippt ist, dokumentiert das Wachstumstempo. Während Snapchat für das vierte Quartal 2016 gerade einmal noch 5 Millionen weitere täglich aktive Mitglieder vermeldete, konnte Instagram allein im ersten Quartal dieses Jahres 50 Millionen neue Mitglieder für die tägliche Nutzung des Stories-Features begeistern – Wachstum um den Faktor zehn also.

Um seine inzwischen mehr als 600 Millionen monatlichen Nutzer bei Laune zu halten, spendiert die Facebook-Tochter nur zwei Tage nach dem jüngsten Update für den Messenger Direct nun noch ein neues Sticker Tool. „Verwandelt eure Selfies in Sticker und verwendet sie in eurer Story“, lockt Instagram passenderweise genau vor den Osterfeiertagen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige