Anzeige

DuMont stellt Bonner Ausgabe des Express ein und startet wöchentliche Beilage Bonn kompakt

DuMont Rheinland Geschäftsführer Philipp M. Froben
DuMont Rheinland Geschäftsführer Philipp M. Froben

DuMont Rheinland stellt die eigenständige Bonner Ausgabe seiner Boulevardzeitung Express ein. Vom 24. April an wandern Bonner Themen auf eineinhalb Seiten in den regulären Kölner Express. Darüber hinaus wird es immer freitags eine mindestens sechsseitige Beilage Bonn kompakt geben, die lokale Anzeigen und Berichte enthält.

Anzeige
Anzeige

Durch die Änderung seien optimierte Andruckzeiten möglich, so dass Bonn und Umgebung künftig früher beliefert werden kann, wie DuMont im Intranet schreibt. „Durch die neue Regelung erwarten wir Mehrverkäufe im Automatengeschäft und eine zuverlässigere Belieferung der Abonnenten“, wird Carsten Groß, Leiter des Lesermarktes und Geschäftsführer der MVR, zitiert. Zudem werde mit der Beilage Bonn kompakt den Anzeigenkunden ein neu geschnittenes, attraktives Werbeumfeld angeboten.

Die Maßnahme sei auf veränderte Marktentwicklungen zurückzuführen und stärke die Wirtschaftlichkeit des Express, heißt es. Mit anderen Worten: Es handelt sich auch um eine Sparmaßnahme.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Ich lese seit über 30 Jahren fast täglich den Express. Es ist schon sehr erstaunlich das gerade der Bonner Express in die Tonne der Einsparungen getreten wird. Leider werden Sie ab dem 24.04.2017 einige meiner Kollegen als dauerleser des Express verlieren. Sehr traurig. 🤧😢

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*