Anzeige

Kinocharts: „Die Schöne und das Biest“ nimmt Kurs auf die Umsatz-Milliarde, in den USA überrascht „Boss Baby“

Boss-Baby.jpg
"Boss Baby"

"Die Schöne und das Biest" ist auf bestem Wege, weltweit mehr als 1 Mrd. US-Dollar in den Kinos umzusetzen. Bei 876,3 Mio. ist der Disney-Hit bereits angekommen, am Wochenende kamen 114,0 Mio. dazu. Auch in Deutschland führt der Film weiterhin die Charts an, lockte inzwischen mehr als 2 Mio. Menschen in die Kinos. Neue Nummer 1 in den USA: der Animationsfilm "Boss Baby".

Anzeige
Anzeige

Weitere 310.000 Besucher sammelte „Die Schöne und das Biest“ von Donnerstag bis Sonntag in den deutschen Kinos ein. Laut Inside Kino sind es insgesamt nun 2,05 Mio. – Platz 2 unter den bisherigen 2017er-Filmen hinter „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“ (3,4 Mio.).

Die beiden großen Neustarts folgen auf den Rängen 2 und 3: Animationsfilm „Boss Baby“ lief in rund 600 Kinos an und lockte 270.000 Zuschauer, „Ghost in the Shell“ kam in etwa 530 Locations auf 155.000 bis 160.000 Seher. Inklusive Previews sahen „Boss Baby“ bereits 310.000 Leute. Alle anderen Filme landeten am Wochenende deutlich unter der 100.000er-Marke.

Anzeige

In den USA schubste das „Boss Baby“ „Die Schöne und das Biest“ etwas überraschend von der Spitze der Charts: „Boss Baby“ setzte mit 49,0 Mio. US-Dollar mehr um als erwartet. „Die Schöne und das Biest“ folgt mit 47,5 Mio. knapp dahinter, der zweitstärkste Neuling „Ghost in the Shell“ erreichte 19,0 Mio. US-Dollar – weniger als erwartet.

Weltweit bleibt „Die Schöne und das Biest“ die klare Nummer 1: Weitere 114,0 Mio. US-Dollar sammelte der Disney-Blockbuster in 56 Ländern und Territorien ein – insgesamt nun bereits 876,3 Mio. US-Dollar. In den nächsten zwei bis drei Wochen könnte der Film dann 29. Umsatz-Milliardär der Kino-Historie werden. „Boss Baby“ pumpte grandiose 85,2 Mio. US-Dollar aus 35 Regionen, „Ghost in the Shell“ kam im 53 Ländern auf 59,1 Mio. US-Dollar.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*