#trending: der Tod von Chuck Berry, die Auferstehung der SPD und ein Liebesbrief von Schweini an Poldi

jens-trending-newsletter-NL-grafik.jpg

Guten Morgen! Zwei Themen haben in den sozialen Medien am Sonntag alle anderen überstrahlt. Nein, nicht das zum gefühlt 738. Mal bei "Anne Will" diskutierte Thema Populismus, sondern der Tod der Rock'n'Roll-Legende Chuck Berry und der Parteitag der SPD, auf dem Martin Schulz zum Vorsitzenden und Kanzlerkandidat geworden ist.

Anzeige

#trending // News & Themen

Der Tod eines berühmten Menschen löst im Internet immer eine gigantische Welle aus. Erst kommen die Breaking News, dann die vielen „Rest in Peace“-Tweets und -Posts, später die Nachrufe. Am Samstag starb Chuck Berry und löste eine dieser Wellen aus. In Deutschland erreichte tagesschau.de die meisten Reaktionen mit seinem Nachruf. „Trauer um Mister Rock’n’Roll“ erreichte 7.700 Likes, Shares, etc. auf Facebook und Twitter. Dahinter folgten Spiegel Online (6.400), der Rolling Stone und n-tv. Ein weiteres Top-Thema, mit dem viele Medien punkteten, war am Sonntag natürlich der SPD-Parteitag. Er bescherte wiederum Spiegel Online die meisten Social-Media-Reaktionen. Der Top-Artikel des Tages kam am Sonntag aber von der Welt: Annelie Naumann und Tim Röhn schrieben dort über „Erdogan-Gegner erleben im türkischen Konsulat böse Überraschung“ und erzielten 8.800 Interaktionen.

#trending // Social Web

Die erfolgreichste Fußballstory des Wochenendes war in den deutschen Online-Medien keine Bundesliga-Analyse, sondern der Brief von Bastian Schweinsteiger an seinen Freund Lukas Podolski zu dessen DFB-Abschiedsspiel. Die Welt am Sonntag druckte ihn, veröffentlichte ihn auch im Netz – und sammelte dort mehr als 3.000 Interaktionen bei Facebook und Twitter ein. Ähnliche Zahlen erreichten mit der Nacherzählung auch noch sport1 und RTL Next. Erfolgreichster Fußballclub auf Facebook war am Wochenende Borussia Dortmund, das mit seinen Posts 318.000 Interaktionen einsammelte. Dahinter folgen Bayern München (236.000), Schalke 04 (113.000) und Werder Bremen (76.200). Erfolgreichster Zweitligist war auf Platz 8 aller deutschen Fußballclubs der FC St. Pauli – übrigens einen Platz vor dem Hamburger SV. Auf 10 und 11 folgen mit 1860 München und dem VfB Stuttgart weitere Zweitligisten, auf 17 mit dem 1. FC Magdeburg der stärkste Drittligist.

#trending // Wahljahr 2017

Natürlich stand der SPD-Parteitag a.k.a. Krönungsmesse für Martin Schulz im Haupt-Interesse des politischen Wochenendes. Der erfolgreichste Facebook-Post deutscher Politiker und Parteien war der von der SPD mit der Live-Übertragung und Aufzeichnung der dreieinhalb Stunden. Immerhin über 200.000 Video Views erreichte er, zudem 13.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare. Martin Schulz selbst folgt direkt dahinter mit 11.000 Interaktionen. Er zeigte einen 60-Sekünder vom Parteitag. Seine komplette Rede erreichte zudem 10.600 Likes, Shares, etc. Mit Kritik war wieder einmal Sahra Wagenknecht am erfolgreichsten: „Statt blauäugiger Schulz-Euphorie – Druck von links!“ erreichte am Sonntag immerhin 6.400 Interaktionen. Politiker von CDU und CSU waren hingegen verblüffend ruhig auf Facebook: Einzig die Junge Union erreichte vierstelligen Zuspruch – mit einem Foto eines Bootes, mit dem sie zum SPD-Parteitag fahren wollte. Aufschrift eines großen Plakats auf dem Boot: „Hey #Gottkanzler! Wenn Du übers Wasser laufen kannst, komm rüber!“. Eher so mittel-lustig. Der erfolgreichste Politik-Tweet des Wochenendes bestand nur aus einer Zahl und stammte ebenfalls von Martin Schulz: „100%“ kam auf 4.200 Retweets und Likes.

#trending // Entertainment

Das Entertainment-Ereignis des Wochenendes war definitiv der weltweite Kinostart von Disneys „Die Schöne und das Biest“. Ersten Zahlen zufolge setzte der Blockbuster allein in den USA sagenhafte 170 Mio. US-Dollar um, weltweit insgesamt 350 Mio. US-Dollar. Herausragende Zahlen, die ich im Laufe des Vormittags in meiner Kinocharts-Analyse auf MEEDIA.de näher beleuchten werde. Das erfolgreichste Facebook-Posting des Wochenendes hatte ebenfalls mit dem Film zu tun. Hauptdarstellerin Emma Watson zeigte sich in einem gelben Kleid und sammelte wahnsinnige 1,5 Mio. Likes, Shares und Kommentare ein. Auf Instagram gab es sogar 3,8 Mio. Likes für das Foto, hier lag am Wochenende aber Selena Gomez mit sogar 6 Mio. Likes für ein Foto vorn.

Beauty and the Beast opens today! I hope you have as much fun watching it as I did making it. Love, Emma 🌹

Posted by Emma Watson on Freitag, 17. März 2017

#trending // Worldwide

Wenn große Helden sterben, werden die sozialen Netzwerke zu Kondolenzbüchern. Die Liste der Weltstars, die am Wochenende um Chuck Berry trauerten, war beeindruckend. Mick Jagger sammelte mit seinem Post – „Chuck, you were amazing, and your music is engraved inside us forever.“ 178.000 Interaktionen ein, die Facebook-Seite von John Lennon – ja, der tote Beatle hat eine offizielle Facebook-Seite – kam auf 120.000 Likes & Co., AC/DC auf 97.000, Bruce Springsteen auf 80.000. Auf Twitter holte Barack Obama sogar 268.000 Retweets und Likes mit seiner Trauer um Chuck Berry. Die Liste ließe sich noch ewig mit weiteren Stars verlängern. Den größten Erfolg hatte allerdings interessanterweise ein Mann, der mittlerweile öfter mit seiner politischen Meinung – er ist ein konservativer Trump- und Waffen-Fan – in den Schlagzeilen steht als mit seiner Musik. Gemeint ist Ted Nugent, ein Hard-Rocker, der seine größten Erfolge Ende3 der 1970er und Anfang der 1980er-Jahre feierte. Sein Cover von „Johnny B. Goode, dem legendären Chuck-Berry-Hit, sammelte auf Facebook 4,2 Mio. Video Views ein – zudem 309.000 Likes, Shares & Co.

Posted by Ted Nugent on Samstag, 18. März 2017

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: Welt – „Erdogan-Gegner erleben im türkischen Konsulat böse Überraschung“ (8.800 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: Welt – „Erdogan-Gegner erleben im türkischen Konsulat böse Überraschung“ (1.300 Retweets und Likes)

Story bei Blendle (nach Likes): Welt am Sonntag – „Kriegerin in einem unsichtbaren Krieg“ [über den weltweiten „Cyberwar“]

Google-Suchbegriff: „Chuck Berry“ (200.000+ Suchen)

Wikipedia-Seite: Chuck Berry (55.400 Views)

Youtube-Video: TopWelt – „10 Unglaubliche Waffen die du noch nicht kanntest!

Song (Spotify): Ed Sheeran – „Shape of You“ (561.900 Stream-Abrufe aus Deutschland am Samstag)

Musik (Amazon): Bibi und Tina – „Tohuwabohu total“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Doctor Strange“ (Blu-ray)

Game (Amazon): „Mass Effect: Andromeda“ (Playstation 4)

Buch (Amazon): Andreas Meyhöfer – „Schlank mit Low-Carb“ (Taschenbuch)

#trending // Feedback und Teilen

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Hier können Sie #trending kostenlos als Newsletter abonnieren. Sie bekommen die neueste Ausgabe dann montags bis freitags gegen 8 Uhr in Ihr Postfach.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige