„Damit ist die Katze wohl aus dem Sack“: Sänger Ed Sheeran bekommt Gastrolle in „Game of Thrones“

„Damit ist die Katze wohl aus dem Sack“: Ed Sheeran übernimmt eine Gastrolle in der Fantasy-Serie „Game of Thrones“
"Damit ist die Katze wohl aus dem Sack": Ed Sheeran übernimmt eine Gastrolle in der Fantasy-Serie "Game of Thrones"

Allein mit dem Starttermin für die siebte Staffel hat HBO vergangene Woche "Game of Thrones"-Fans in großem Maße beglückt. Nun sorgt die Fantasy-Serie erneut für ein Medienecho: Sänger Ed Sheeran, der mit seinem neuen Album derzeit international in den Top-10-Musikcharts vertreten ist, wird vor die "GoT"-Kamera treten und sein schauspielerisches Talent in einer Gastrolle unter Beweis stellen.

Anzeige

„Seit Jahren schon versuchen wir Ed Sheeran für die Show zu gewinnen, um Maisie zu überraschen, und in diesem Jahr haben wir es endlich geschafft“, zitierte das Branchenblatt Variety Produzenten David Benioff, der die Verpflichtung des britischen Sängers beim „South by Southwest“-Festival in Austin (Texas) verkündete. Die britische Schauspielerin Maisie Williams (19), die in „Game of Thrones“ Arya Stark spielt, ist ein großer Sheeran-Fan. Einzelheiten über die Rolle des Sängers wurden nicht bekannt. Sheeran kommentierte nur knapp auf Twitter: „Damit ist die Katze wohl aus dem Sack“.

Die siebte Staffel der beliebten Fantasy-Serie soll am 16. Juli in den USA anlaufen. In Deutschland ist die preisgekrönte Produktion beim Bezahlsender Sky Atlantic ab dem 17. Juli zu sehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige